ТОП 10:

Und was feiert man in Deutschland?



In Deutschland gibt es im Frühling Feiertage, die mit der Religion oder Tradition verbunden sind.

Das Osterfestoder Ostern1 fällt auf den ersten Sonntag, der dem Vollmond nach dem Frühlingsanfang folgt. Es hat also kein feststehendes Datum. Zu Ostern feiern die Christen die Auferstehung von Jesus Christus. Zu Ostern beschenkt man sich mit Ostereiern. Das sind hartgekochte, bunt bemalte Hühnereier oder auch Eier aus Schokolade, Marzipan oder Zucker. Den kleinen Kindern wird erzählt, dass ihnen der Osterhase die Ostereier bringt. Der Hase ist also ein Symbol des Osterfestes und des Frühlings.

Mit der Religion ist noch eine alte Tradition verbunden — Karneval(auch Fastnacht oder Fasching). Nach dem Karneval beginnt für die gläubigen Katholiken die Fastenzeit2. Die Katholiken fasten volle 6 Wochen bis zum Osterfest. Die Karnevalszeit dauert seit dem 11. November. Zwei Dinge sind immer dabei: Lärm und Masken. Die Hauptsache ist, dass jeder lacht und Spaß hat.

Sieben Wochen nach Ostern wird Pfingsten3 gefeiert. Das ist das Fest der christlichen Kirche, mit dem die Gründung der Kirche gefeiert wird. An diesem Tag gehen die Leute in die Kirche. Viele fahren ins Grüne. Obwohl diese Tage religiöse Feiertage sind, begehen auch Nichtreligiöse sie.

1 Пасха

2 пост

3 Троица

In Russland werden diese Feiertage auch begangen, aber zu einer anderen Zeit. In Deutschland ist die Bevölkerung zum Teil katholischund zum Teil evangelisch.In Russland ist der Einfluss der russisch-orthodoxenKirche groß. Jede Religion (Konfession) hat ihre eigenen Bräuche1.

{ Мы говорили о праздниках, о религии. А как об­стоит дело с суевериями? С отголоском суеверия мож­но встретиться в восклицании toi, toi, toi,которое оз­начает «не сглазить бы», а иногда — пожелание сча­стья. Прочитайте высказывания некоторых немцев о суевериях.

Die Deutschen über den Aberglauben

„Ich bin ein bisschen abergläubisch. Ich habe dreizehn nicht gern. Sei der Zahl 13 habe ich kein gutes Gefühl. Aber wenn es nicht anders geht, wohne ich auch im Zimmer Nummer 13 oder fahre mit dem Bus 13."

„Ich bin nicht abergläubisch und glaube nicht an Unglückszahlen, Horoskope und Gespenster. Wenn etwas passieren soll, passiert es."

„ Ich bin abergläubisch. Wenn vor mir eine schwarze Katze über die Straße läuft, kehre ich um. Wenn ich aus Versehen2 sage; 'Ich habe immer Glück', so füge ich hinzu: 'toi, toi, toi' oder 'unberufen'. Wenn jemand fliegen oder etwas Gefährliches tun will, sage ich: 'Hals- und Beinbruch'3. Ich habe auch Talismane gern."

Верить или не верить решайте сами.

1 обычаи

2 нечаянно

З ни пуха ни пера

Разумеется, не все люди являются верующими или суеверными. Но многие слова, пришедшие из рели­гии и поверий, чрезвычайно распространены в речи. Например.

Um Gotteswillen! О, Боже мой! Ради Бога!
Gottseidank! Слава Богу!
Oh, mein Gott! О, Боже мой!

{ А вот о десяти библейских заповедях должен иметь представление каждый культурный человек.

Die Zehn Gebote - Десять заповедей библейских
1. Ich Bin der Hеrr, dein Gott. 1. Я Господь, Бог твой.
  Du sollst nicht andere Götter haben neben mir.   Да не будет у тебя других богов, кроме Меня.
2. Du sollst den Namen des Hern, deines Gottes, nicht unnützlich führen; dem der Herr wird den nicht ungestraft lassen, der seinen Namen missbraucht. 2. Не произноси имени Господа, Бога твоего, всуе, ибо Господь не ос­тавит без наказания того, кто произносит имя его всуе.
3. Du sollst den Feiertag heiligen. 3. Святи день празднич­ный.
4. Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren, auf dass dir's wohlgehe und du lange lebest auf Erden. 4. Почитай отца твоего и мать твою, чтобы хо­рошо тебе было, и про­длились дни твои на земле.
5. Du sollst nicht töten. 5. Не убий.
6. Du sollst nicht ehebrechen. 6. Не прелюбодействуй.
7. Du sollst nicht stehlen. 7. Не укради.
8. Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider deinen Nächsten. 8. Не произноси ложного свидетельства про­тив ближнего твоего.
9. Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus. 9. Не пожелай дома ближ­него твоего.
10. Du sollst nicht Begehren deines Nächsten Weib, Knecht, Magd, Vieh oder alles, was sein ist. 10. Не пожелай жены ближ­него твоего, ни раба ею, ни рабыни его, ни скота его, ничего, что есть у него.

(По тексту: D. Martin Luther „Der Kleine Katechismus")

Lektion 26

Endlich kommt der Sommer! - Наконец-то лето!

Der Sommer

Der Sommer ist die schönste Zeit! Was kann wohl schöner sein? Es steht das Feld in goldnem Kleid geschmückt mit Blumen fein. Es trägt die Welt ihr bestes Kleid in Glanz und Sonnenschein. Der Sommer ist die schönste Zeit! Was kann wohl schöner sein?

(Hoffmann von Fallersieben)

{ Прочитайте текст, сравните его с русским вари­антом. Выпишите новые слова.

Sommer. In der heißen Sonne reift das Korn heran. Лето. Под жарким, солн­цем, поспевают хлеба, на-
Der Heumonat beginnt. Es duftet nach gemähtem Gras. чинается сенокос. Пахнет скошенной травой. По-
Bunte Schmetterlinge fliegen überall. Am Abend vergiften Mücken das Leben. всюду летают пёстрые бабочки. Вечером отрав­ляют жизнь комары. Крем
Mückencreme hilft wenig. против комаров помогает
Am Tage ist es heiß, manchmal unerträglich schwül. Welch eine мало. Днём жарко, иногда невыносимо душно. Какое облегчение, когда разра-
Erleichterung, wenn ein Gewitter losbricht! Zuerst жается гроза! Сначала со­бираются на небе тёмные
sammeln sich dunkle Wolken облака, потом сверкает
am Himmel, dann blitzt es. молния. Вдали гремит гром.
In der Ferne rollt der Donner. Уже падают первые боль-
Schon fallen die ersten шие капли, потом начина-
großen Tropfen und dann ется дождь. Лето время
geht es los. Der Sommer ist каникул и отпусков. На пля-
die Jahreszeit der Ferien und же загорают тысячи лю-
der Urlaube. Am Strand дей. Дети катаются на
sonnen sich Tausende von лодках, велосипедах, ловят
Menschen. Die Kinder fahren рыбу. Отдохнувшие, заго-
Rad, angeln, fahren Boot. релые и здоровые возвра-
Ausgeruht, braungebrannt щаются люди после отпус-
und gesund kehren die ка на свою работу или учё-
Menschen nach dem Urlaub бу. Поздним летом люди ча-
zu ihrer Arbeit, zu ihrem сто ходят в лес по грибы и
Studium zurück. Im ягоды. Начинают убирать
Spätsommer gehen die Leute хлеб, овощи и фрукты.
oft in den Wald um Pilze und Дети помогают в уборке
Beeren zu suchen. Man урожая.
beginnt auch Getreide, Obst  
und Gemüse zu ernten. Die  
Kinder helfen bei der Ernte.  

{ Ответьте на вопросы.

1. Wo warst du im vorigen Sommer?

2. Hast du viel Spaß in den Ferien gehabt?

3. Kannst du schwimmen?

4. Hast du lange in der Sonne gelegen?

5. Bist du Boot gefahren?

6. Was hast du im Wald gesammelt?

7. Mit wem hast du den Urlaub verbracht?

8. Hast du dich gut erholt?

9. Erinnerst du dich gern an den vorigen Sommer?

{ Прочитайте отрывки, из детских сочинении о летнем отдыхе. Что вы можете рассказать о своём от­дыхе? Напишите несколько предложений.

1. Im Sommer war ich auf einer Insel. Ich war mit meinen Eltern dort. Ich spielte mit meiner Freundin Doris am Strand. Es war schönes Wetter. Jeden Tag blauer Himmel und Sonnenschein. Das Wasser war ganz glatt, es gab fast keine Wellen. Wir bauten Burgen und badeten.

2. Meine Mutter, mein Vater und ich gingen einmal spazieren. Zuerst gingen wir durch den Wald, dann über Feldwege. Plötzlich kamen Wolken. Wir hatten keinen Regenschirm. Wir suchten einen Baum zum Unterstellen, fanden aber keinen. Es blitzte und donnerte. Dann fing es an zu gießen und wir wurden ganz nass. Wir liefen schnell zum nächsten Dorf. Im Wirtshaus zogen wir unsere nasse Kleidung aus und breiteten sie über die Stühle.

3. Ich habe meine Tante im Dorf besucht. Das ist ein großes Dorf. Die Gegend ist dort sehr malerisch. Meine Tante hat ein Haus mit einem großen Garten und einem großen Hof. Im Hof laufen Enten, Gänse und Hühner herum. Viele Dorfbewohner arbeiten auf dem Feld. In der Mitte des Dorfes liegt unser Klub. Oft kommen die Bauern in den Klub um ein Konzert zu hören oder zu tanzen. Einige Bauern arbeiten im Kolchos, es gibt aber auch Farmer. Sie arbeiten auf ihren Feldern sehr fleißig mit der ganzen Familie. Ich bin mit meiner Tante zur Geflügelfarm und zur Viehfarm gegangen. Ich habe im Dorf viel Interessantes gesehen.

{ Любители природы могут познакомиться с на­званиями деревьев, цветов, птиц и насекомых.

Laubbäume (лиственные деревья)

die Birke берёза
die Pappel тополь
die Eiche дуб
die Linde липа
die Weide ива
die Esche ясень
die Eberesche рябина
der Ahorn клён
der Faulbeerbaum черёмуха
der Flieder сирень
der Holunder бузина

Nadelbäume (хвойные деревья)

die Tanne ёлка
die Fichte ель
die Kiefer сосна
die Lärche лиственница
die Zeder кедр

Feldblumen (полевые цветы)

die Kamille ромашка
die Kornblume василёк
die Glockenblume колокольчик
der Lövenzahn одуванчик
das Veilchen фиалка
das Maiglöckchen ландыш
das Schneeglöckchen подснежник
das Vergissmeinnicht незабудка
der Mohn мак







Последнее изменение этой страницы: 2016-08-16; Нарушение авторского права страницы

infopedia.su Все материалы представленные на сайте исключительно с целью ознакомления читателями и не преследуют коммерческих целей или нарушение авторских прав. Обратная связь - 54.161.31.247 (0.008 с.)