ТОП 10:

Antworten Sei auf die Fragen zum Text.



1. Wo liegt Österreich? Was sind ihre Nachbarstaaten? 2. Wie groß sind das Territorium und die Einwohnerzahl des Landes? 3. Wie viele Bundesländer hat Österreich? 4. Wie ist die Staatsform in Österreich? 5. Welche Parteien sind führend? 6. Welche österreichischen Komponisten kennen Sie? 7. Warum ist Tourismus ein bedeutender Wirtschaftszweig Österreichs?

 

5. Erzählen Sie, was Sie über Österreich erfahren haben.

Schweiz

1. Machen Sei sich mit folgenden Wörtern bekannt. Übersetzen Sie die Wörter und Redewendungen ins Russische.

Der Kanton, die Konföderation, das Gebirgsland, das gemäßigte Klima, einem Bündnis beitreten, die Landessprache, der Wirtschaftszweig, die Forstwirtschaft, die Fischerei, der Lebensstandard

 

Lesen Sie folgenden Text.

Allgemeines über die Schweiz

 

Die Schweiz ist ein Bundesstaat. Im Jahre 1291 haben sich 22 Kantone zu einer Konföderation, der Schweizerischen Eidgenossenschaft, zusammengeschlossen.

Ihre Fläche beträgt 41 293 km². Hier leben ungefähr 6, 6 Millionen Menschen. Die Nachbarstaaten der Schweiz sind Frankreich, Deutschland, Österreich, Italien, Liechtenstein. Heute gibt es in der Schweiz 23 Kantone, von denen drei Halbkantone bilden. Die Hauptstadt ist Bern mit 286 000 Einwohnern, die größte Stadt – Zürich mit 706 000 Einwohnern. Die wichtigen Städte sind auch Basel, Genf, Lausanne. Die Schweiz ist im Wesentlichen ein Gebirgsland und umfasst die Landschaften Jura, Mittelland und Alpen. Im Mittelland und in den tiefer gelegenen Tälern der Schweiz herrscht ein gemäßigtes Klima mit einer mittleren Jahrestemperatur von 10 °C.

Die Bundesregierung in Bern bestimmt die Richtlinien der schweizerischen Politik. Trotzdem entscheiden die Bürger in den Gemeinden und Kantonen in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens selbst. Die meisten Einwohner sind sich in einem Punkt einig: die Schweiz soll weiter politisch neutral bleiben. Deshalb ist sie keinem Bündnis beigetreten und ist wegen der Neutralität Gastgeber vieler internationaler Konferenzen. In der Schweiz gibt es vier Landessprachen: im Norden und in der Landesmitte wird deutsch (65%) gesprochen, und im Südwesten – im Gebiet um Genf – französisch (18%). Südlich der Alpen spricht man italienisch (12%), und im Kanton Graubünden – rätoromanisch (1% der Bevölkerung).

Der Dienstleistungssektor ist der wichtigste Zweig der schweizerischen Wirtschaft. Diesem Wirtschaftszweig folgen die verarbeitende Industrie, Energiewirtschaft, Bergbau und Bauwesen sowie Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischerei.

Die Schweiz hat eine hochentwickelte industrialisierte Wirtschaft und gehört zu den Ländern mit höchstem Lebensstandard. Fleiß, Unternehmungsgeist und kaufmännisches Geschick der Bewohner haben die Schweiz zu einem der reichsten Länder Europas gemacht.

Durch ihre landschaftliche Schönheit ist die Schweiz zu einem sehr beliebten Zentrum des Tourismus geworden. Weltbekannt und wirtschaftllich wichtig sind die Schweizer Banken, die Schweizer Schokolade und der Schweizer Käse.

Wörterliste

 

die Schweizerische Eidgenossenschaft – Швейцарская конфедерация

sich in etw. einig sein – быть единым, сойтись в чем-либо

der Dienstleistungssektor – сфера услуг, бытового обслуживания

 

3. Ergänzen Sie die Sätze.

1. Die Fläche der Schweiz beträgt … . 2. Die Einwohnerzahl ist … . 3. Die Schweiz grenzt an … . 4. Die Schweiz besteht aus … Kantonen. 5. Die Hauptstadt ist … . 6. In der Schweiz gibt es … Landessprachen. 7. Die wichtigsten Wirtschaftszweige sind … . 8. Die Schweiz gehört zu den Ländern mit … . 9. Weltbekannt sind … .

 

 







Последнее изменение этой страницы: 2017-01-26; Нарушение авторского права страницы

infopedia.su Все материалы представленные на сайте исключительно с целью ознакомления читателями и не преследуют коммерческих целей или нарушение авторских прав. Обратная связь - 34.236.245.255 (0.003 с.)