Поставьте глаголы “sein”, “haben” в соответствующей форме настоящего 





Мы поможем в написании ваших работ!



ЗНАЕТЕ ЛИ ВЫ?

Поставьте глаголы “sein”, “haben” в соответствующей форме настоящего



Времени. Переведите предложения.

1. ... ihr Schüler? 2. Du ... heute Zeit. 3. Wo … Rolf? Er … in seinem Zimmer. 4. … Sie Lehrer von Beruf. 5. Ihr … Hunger. 6. Wie alt ... du? 7. Kurt .. einen Bruder.

 

Поставьте сильные и неправильные глаголы, данные в скобках в

соответствующей форме Präsens . Переведите предложения.

1. Was (essen) du gewöhnlich zu Mittag? 2. Welches Buch (lesen) ihr als Hauslektüre? 3. Wer (helfen) der Mutter im Haushalt? 4. Ich (vergessen) meine Bücher auf dem Tisch. 5. Er (nehmen) einen Apfel. 6. Ihr (sprechen) immer sehr leise.

 

Образуйте из данных наборов слов предложения, обратите внимание на порядок слов. Переведите предложения.

1.Nach Deutschland, um 8 Uhr, mit dem Zug, mein Vater, fahren. 2 Der Knabe, finden, ein Freund. 3. Danken, herzlich, für das Geschenk, ich, dir. 4. Was, du, machen, hier? 5. Werden, früh, es, dunkel,im Dezember.

 

Поставьте личные местоимения в правильной форме. Переведите предложения.

l. Darf ich (Sie) fragen? 2. Die Großmutter kauft (es) ein Spielzeug, Sie fragt (wir). 3. Ich bitte (du) mir zu helfen! 4. DerDozent gibt (sie) die Aufgabe. 5. Der Junge schenkt (sie) Blumen.

 

Переведите предложения, обратите внимание на двойное управление предлогов (Dativ и Akkusativ). Укажите падеж.

1. Ich lege das Heft zwischen die Bücher. 2. Gehst du morgen in die Bibliothek? Meine Eltern wohnen in diesem Haus schon lange. 3. Wir leben in einem grossen Haus. 4. Sie stellt die Blumen vor das Fenster. Die Blumen stehen vor dem Fenster. 5. Der Spiegel hängt an der Wand.

 

Переведите предложения с существительными во множественном числе.

Напишите единственное число выделенных существительных.

1. DieLandschaften Rußlands sind sehr malerisch, hier gibt es Wälder und Felder, Täler, Wiesen und Berge, Flüsse und Seen. 2. Die Schüler singen in der Deutschstunde im Chor oft Lieder, zum Beispiel: «In die Klasse bringen wir Bücher, Hefte und Papier!» 3. Im Süden unseres Landes befinden sich viele Kurorte und Heilbäder. 4. Der Herbst ist da, es regnet oft, die Straßen, die Passanten und die Häuser sind naß, die Blätter fallen auf den Boden

Прочтите текст и переведите его устно; затем перепишите и переведите

Письменно заглавие и абзацы 1 и 4.

Dresden

1. Mit seiner berühmten Gemäldegalerie und der Barockkunst sowie anderen

Kunstschätzen gehört Dresden zu den Kulturzentren der BRD. So auch als

Musikstadt ist Dresden weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. Hier wirkten

solche begabten Komponisten wie Weber und Wagner. Die älteste musikalische

Tradition hat der Chor. Die Staatskapelle und die Philharmonie haben Weltruf.

2. Hier in Dresden befindet sich der weltberühmte Zwinger. Der Zwinger wurde im Jahrhundert vom Baumeister M.D.Pöppelmann geschaffen. In der Gemäldegalerie sind Meisterwerke von Tizian, Rubens, Rembrandt und anderen berühmten Malern untergebracht, darunter „Die Sixtinische Madonna" von Raffael. 1945 wurden die kostbaren Gemälde von der Sowjetarmee gerettet, restauriert und dann der Regierung der DDR übergeben. Das waren 1240 Bilder.

3. Von großem Interesse sind die Dresdener Theater und Museen. Dresden ist eine bedeutende Industriestadt. Eine besondere Rolle spielen Elektrotechnik und

Elektronik. Welche Hochschulen gibt es in Dresden? Die größte Hochschule ist die

Technische Universität, eine der ältesten Polytechnischen Hochschulen des Landes.

Außerdem gibt es hier eine Medizinische Akademie, eine Hochschule für Musik u.a.

Hinzu kommen mehrere Fachschulen.

4. Zur Zeit ist Dresden wie Leipzig, Berlin und andere Städte der neuen Bundesländer zu einer Großbaustelle geworden. Die Kulturstadt Dresden soll zu einer Weltstadt werden. Im Februar 1945 wurde Dresden durch die anglo-amerikanischen Bomben stark zerstört. Heute ist die Stadt wieder aufgebaut und sieht prachtvoll aus.

 

9. Ответьте на следующие вопросы:

1. Wie heißt das bekannteste Meisterwerk von Raffael?

2. Welche Industriezweige entwickeln sich in Dresden?

 

Биотехнология 2 курс

Контрольная работа №2

Проработайте следующие грамматические разделы:

1. Порядок слов в предложении.

2. Основные формы глаголов. Отделяемое и иеотделяемме приставим

3. Времена (Aktiv) и (Passiv).

4. Модальные глаголы.

5. Степени сравнения прилагательных и наречий.

6. Числительные.

7. Сложные существительные.

 

Вариант 1

Перепишите из данных предложений те, действие которых происходит в

Настоящее время, и переведите их.

a) Aktiv:

1. Der Fernstudent erhält neue Aufgaben.

2. Mein Freund arbeitet schon viele Jahre im Laboratorium.

3. Im Sommer werden wir 3 Prüfungen ablegen.

4. Der Student liest neue Texte ohne Wörterbuch.

5. Er wählte den Beruf eines Biotechnologes aus.

 

b) Passiv:

1. In unserer Stadt wird ein neues Sportkomplex gebaut werden.

2. Das Zentrum der Stadt wurde rekonstruiert.

3. Im Neubauviertel werden Hochhäuser errichtet.

 

Перепишите из данных предложений те, действие которых происходило в прошлом, и переведите их.

a) Aktiv:

1. Wir nahmen an der Diskussion aktiv teil.

2. Die Studenten arbeiten oft im Lesesaal der Universität.

3. Die Gruppe hat sich auf das Seminar gut vorbereitet.

4. Unsere Gruppe wird am Sonntag ins Museum gehen.

5. Die Studenten bekamen die Lehrbücher in der Bibliothek.

 

b) Passiv:

1. In der Biotechnologie werden neue Methoden angewendet.

2. Der Tunnel unter dem Bahnhofplatz war in diesem Institut projektiert worden.

3. Diese Industriegebiete werden durch neue Straßen verbunden werden.

 

Выпишите из упражнений 1 и 2 предложения, действие которых произойдет в будущем, и переведите их.

Переведите предложения с модальными глаголами.

1. Ich will Deutsch lernen.

2. Wir wollen an der Studentenkonferenz teilnehmen.

3. Der Fernstudent kann wissenschaftliche Texte mit dem Wörterbuch übersetzen.

4. Gestern mussten wir die Prüfung in der Mathematik ablegen.

5. Ответьте письменно на следующие вопросы:

1. Welche Stadt ist größer: Orel oder Moskau?

2. Welche Jahreszeit ist die kälteste?

 

Прочтите текст и переведите его устно; затем перепишите и переведите

Письменно 2 абзац.

1. Biotechnologie steht als Sammelbegriff für eine nahezu unüberschaubare Vielzahl von Verfahren, Produkten und Methoden. Nach der Definition der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ist Biotechnologie „die Anwendung von Wissenschaft und Technik auf lebende Organismen, Teile von ihnen, ihre Produkte oder Modelle von ihnen zwecks Veränderung von lebender oder nichtlebender Materie zur Erweiterung des Wissensstandes, zur Herstellung von Gütern und zur Bereitstellung von Dienstleistungen“.

2.Mit anderen Worten: Die Einsatzmöglichkeiten der Biotechnologie sind nicht auf ein Gebiet beschränkt, sondern sehr vielfältig. So erforschen Biotechnologen kleine und große Organismen, Pflanzen, Tiere und Menschen, aber auch kleinste Teile wie einzelne Zellen oder Moleküle. Biotechnologie ist zudem gar keine so neue Wissenschaft. Schon sehr lange nutzen Menschen lebende Mikroorganismen, etwa bei der Herstellung von Bier, Wein und Brot. Die moderne Biotechnologie, wie sie heute angewandt wird, nutzt indes gezielt die Methoden der Molekularbiologie. Die Grundlagen hierfür wurden erst mit den wachsenden Erkenntnissen der Mikrobiologie im 18. und 19. Jahrhundert gelegt. Beispielsweise durch die Entdeckung der ersten Enzyme als Biokatalysatoren oder von Bakterien als Produzenten für medizinische Wirkstoffe.

Heute ist die Biotechnologie eine vielgenutzte Querschnittstechnologie. Mit ihr lassen sich neue Medikamente entwickeln, neue Pflanzensorten züchten oder Alltagsprodukte wie Waschmittel und Kosmetika effizienter herstellen. Zur Unterscheidung dieser verschiedenen Anwendungsgebiete hat sich eine Farbenlehre herauskristallisiert: So wird zwischen der roten, grünen und weißen Biotechnologie unterschieden, die sich auf die Gebiete Medizin (rot), Landwirtschaft (grün) sowie Industrie (weiß) bezieht. Hinsichtlich der rund 500 in der Biotechnologie tätigen Unternehmen ergibt sich dabei ein klarer Schwerpunkt in der Medizin. Das belegt auch die von biotechnologie.de jährlich durchgeführte Firmenumfrage. Demnach entwickeln derzeit 216 Firmen (44%) neue Medikamente oder diagnostische Tests.

Ein fast ebenso großer Anteil von Firmen ist in keinem speziellen Feld, sondern für mehrere Anwenderbranchen aktiv. So wurden insgesamt 196 Firmen (40%) der von der OECD definierten Kategorie der nicht-spezifischen Anwendungen zugeordnet. Hierzu gehören Unternehmen, die ausschließlich oder überwiegend Dienstleistungen für andere Biotech-Firmen erbringen oder als Zulieferer für diese tätig sind. Auch reine Auftragsproduzenten von biologischen Molekülen ohne eigene Entwicklungsaktivitäten wurden zu dieser Kategorie gezählt. Damit ist dieses Segment das zweitwichtigste der Branche und erreicht eine fast ebenso große Bedeutung wie die medizinische Biotechnologie.

3. Mit größerem Abstand folgt die industrielle oder weiße Biotechnologie. Lediglich für 38 Unternehmen (8%) in Deutschland stellen die Entwicklung von technischen Enzymen, neuen Biomaterialien oder biotechnologischen Produktionsprozessen das Hauptbetätigungsfeld dar. Hierbei ist allerdings zu berücksichtigen, dass viele Aktivitäten in diesem Bereich nicht in den dedizierten Biotechnologie-Unternehmen, sondern in der Chemie-Industrie laufen. Deshalb ist die Bedeutung dieses Sektors insgesamt größer einzuschätzen.

Nur 26 Firmen (5%) sind der grünen oder Agro-Biotechnologie zuzurechnen. Da dieses Feld jedoch ähnlich wie bei der weißen Biotechnologie von Großunternehmen dominiert wird, ist die Bedeutung des Feldes auch hier größer einzuschätzen, als die reine Zahl an dedizierten Biotechnologie-Unternehmen annehmen lässt. Weitere 20 Unternehmen (4%) beschäftigen sich mit dem für viele Anwendungen immer wichtigeren Feld der Bioinformatik .

 

7. Ergänzen Sie folgende Sätze.

1. Enzyme …...

2. Bakterien.....

3. Biomaterialien......

4. Bioinformatik …....

 

a) ….. sind mikroskopisch kleine einzellige Lebewesen, die keinen Zellkern besitzen und deshalb auch als Prokaryonten zusammengefasst werden.

 

b) …....sind Proteine, die als Katalysatoren bestimmte biochemische Reaktionen beschleunigen. Sie sind von zentraler Bedeutung für alle Stoffwechselvorgänge in einem Organismus und katalysieren z.B. den Fettabbau (Lipasen), spalten Stärke (Amylasen) und verdauen DNA (Nukleasen)

 

c) ….beschäftigt sich mit der Computer gestützten Speicherung, Organisation und Analyse biologischer Daten. Die Berechnung und Simulation von komplexen biologischen Prozessen mit Hilfe der Bioinformatik wird auch als in silico -Berechnung bezeichnet

 

d) …. Implantate und Prothesen sowie alle weiteren Werkstoffkomponenten, die mit biologischen Systemen interagieren und dort eine Funktion übernehmen. Dazu zählen beispielsweise Materialien, die zur Züchtung von körpereigenen oder künstlichen Ersatzgeweben genutzt werden, oder polymere Partikel, die pharmakologische Wirkstoffe im Körper freisetzen können.

 

Вариант 2





Последнее изменение этой страницы: 2016-06-29; просмотров: 256; Нарушение авторского права страницы; Мы поможем в написании вашей работы!

infopedia.su Все материалы представленные на сайте исключительно с целью ознакомления читателями и не преследуют коммерческих целей или нарушение авторских прав. Обратная связь - 54.224.117.125 (0.007 с.)