ТОП 10:

Das ist recht», habe ich gesagt. «Aber du musst mir zuerst eine Mark geben, weil ich vielleicht Auslagen haben muss.» Sie hat mir auch eine Mark versprochen, und dann sind wir heimgekommen.



 

27 Wir haben an der Tür warten müssen (Мы должны были подождать под дверью), weil meine Mutter nicht so schnell gehen kann (т.к. мать не могла идти быстро) und mit der Tante zurückgeblieben ist (и вместе с тетей отстала). Im Hausgang (В прихожей, в коридоре) hat die Tante gesagt: «In Gottes Namen (Слава Богу, именем Господа), da bin ich also wieder (вот я и снова здесь). Nein, wie es hübsch ist bei dir (У тебя очень мило!)!»

28 Sie ist in ihr Zimmer gegangen (Она вошла в комнату), und ich habe ihre Sachen hineingetragen (а я втащил ее вещи). Sie hat den Käfig auf den Tisch gestellt (Она поставила клетку на стол) und hat zu dem Papagei gesagt (сказав при этом попугаю): «So, Lorchen (Так, Лорхен), da sind wir jetzt (вот мы и здесь), und es wird uns schon gefallen (и нам уж понравится).»

29 Und dann hat sie ihren Mund an das Gitter gesteckt (Затем зажав свой рот между прутьями) und hat ihn gelockt (поманила его): «Su su! Wo ist das schöne Lorchen?» (Зу-зу! Где красотка Лорхен?) Und der Papagei hat den Kopf auf die Seite getan (Попугай повернул голову набок) und ist auf der Stange zu ihr hingerutscht (соскользнул со штанги) und hat seinen Schnabel in ihren Mund gesteckt (и засунул свой клюв ей в рот).

30 Ich hätte es nicht tun mögen (Я бы этого никогда не смог сделать), wenn sie mir einen Sack voll Äpfel oder eine Torte geschenkt hätte (даже если бы она посулила мне мешок яблок или торт). Aber die Papageien sind alle ekelhaft (Все попугаи такие отвратительные). Ich dachte (Я подумал), ob er auch so herrutscht (стал бы он так скользить), wenn ich ihm ein paar Federn ausreiße (если бы я ему выдрал пару перьев).

31 Vielleicht hat die Tante gemerkt (Наверное тетя заметила / почувствовала), was ich denke, denn sie hat sich umgedreht (тут она обернулась) und hat gesagt: «Dass du mir artig gegen Lorchen bist, (Чтобы ты был мне воспитанным с Лорхен) du Lausbube! (пострел)»

Da habe ich gesagt (Тогда я сказал): «Ja, liebe Tante (Да, милая тетя).» Und ich habe mich auch hingestellt und habe gerufen (И став рядом я заорал): «Lorchen! Wo bist du? (Лорхен! Ты где?)»

32 Aber der Papagei ist gleich weg und hat sich in die Ecke gesetzt (забился в угол) und hat einen Fuß aufgehoben (задрав одну лапу). Und er hat die Augen aufgerissen (вытаращив глаза), als wenn er schon weiß, dass ich ihm bald Pulver gebe (как будто я ему уже пороху подсыпал). Ich bin hinaus (Я выскочил), und die Tante ist gleich (в этот же момент) zu meiner Mutter in das Wohnzimmer gegangen (отправилась к моей матери).

33 Da ist mir eingefallen (И тут я вспомнил), dass ich noch etwas tun muss (что должен кое-что сделать), und ich bin ganz schnell in das Zimmer von der Tante (я проскочил в комнату перед тетей) und habe aus dem Krug den ganzen Mund voll Wasser genommen (набрав полный рот воды из кувшина). Dann bin ich zum Käfig (вернувшись в клетке), und der Papagei ist wieder weggerutscht (опять выполз), und ich habe einen spanischen Nebel auf ihn gespritzt (брызнул на него так,), dass er den Kopf hineingesteckt hat (что он спрятал голову) und mit den Flügeln geschlagen hat (и забил крыльями).

34 Dann bin ich geschwind (исчез) in das Wohnzimmer. Meine Mutter hat der Tante etwas zu essen gegeben (дала поесть), und sie haben miteinander (друг с другом) geredet (беседовали), wie es ihnen geht. Die Tante hat gesagt, sie muss sehr sparsam sein (должна быть очень экономной), weil sie so wenig Pension hat ( потому-что она маленькую пенсию получает) und kein Geld nicht (и не имеет денег).

35 Sie möchte jetzt sehr froh sein (Она была бы рада ), wenn sie von früher ein bisschen Vermögen hätte (имея небольшой капитал), aber ihr Josef hat nichts gespart (ничего не сберег) von dem Gehalt (от зарплаты), weil es wenig war (т.к. она была маленькой) und weil er geraucht hat (к тому же еще и курил) und in der Woche zweimal ins Wirtshaus gegangen ist (и дважды в неделю посещал магазин). Und von daheim hat sie auch nichts bekommen (А из дома она тоже ничего не получала), weil ihre Brüder studiert haben (потому что братья учились) und so viel gebraucht haben (и во многом нуждались).

36 Da hat meine Mutter gesagt (И тогда моя мать сказала), dass mein Vater als Student (что мой отец, будучи студентом) gar nicht viel (совсем немного) gebraucht hat.

«Woher weißt du das?» (Откуда тебе это известно?) hat die Tante gefragt.

«Er hat es mir oft erzählt» (Он мне часто об этом рассказывал), hat meine Mutter gesagt.

37 «Er hat Stunden gegeben auf dem Gymnasium (У него были часы в гимназии), und wie er auf der Forstschule (Школа для служащих лесного ведомства) war, hat er auch einem jungen Baron Stunde gegeben (преподавал молодому барону).» «Das hat er bloß so gesagt (это он просто так говорил)», hat die Tante geantwortet (ответила) und hat ein großes Stück von der Wurst in den Mund gesteckt (запихивая в рот большой кусок колбасы).

38 Meine Mutter ist ganz rot geworden (Моя мать покраснела), und sie hat ihre Haube (чепчик) auf den Haaren (на волосах) fester gesteckt (крепче заколола) und hat gesagt: «Nein, Frieda, er hat in seinem ganzen Leben (за всю свою жизнь) nie keine Unwahrheit (неправды) geredet (не говорил).»

39 Die Tante ist zuerst still gewesen (Тетя сначала притихла), weil sie die Wurst kauen musste (потому что ей нужно было прожевать колбасу), und sie hat sich die Nase gerieben (затем почесала свой нос). Und dann hat sie wieder geredet (И заговорила снова).

«Wenn er Stunden gegeben hat (Если он преподавал), dann möchte ich bloß wissen (в таком случае хотела бы я знать), wo er das viele Geld hingetan hat (куда он девал деньги). Ich weiß es doch besser (Я лучше знаю), und wir drei Schwestern (мы три сестры) haben es büßen müssen (расплачивались), weil kein Vermögen nicht da war (потому что у нас приданного не было) und keine was mitkriegte.»

40 «Warum redest du immer solche Sachen?» hat meine Mutter gefragt.

«Ich meine ja bloß» (Это только мое мнение), hat sie gesagt, «und weil es wahr ist (и это так). Zum Beispiel hat mich der Assessor Römer gern gesehen (Например на меня асессор Рёмер поглядывал), und er ist jetzt Regierungsrat in Ansbach (а теперь он в статский советник в Ансбахе), und er hätte mich geheiratet (а он бы на мне жениться), wenn etwas dagewesen wäre (было бы так), aber so natürlich hab ich bloß einen Postexpeditor gekriegt.» (а так я всего лишь почтового экспедитора заполучила)

41 «Du bist doch glücklich gewesen mit deinem Josef!» (Ты была счастлива со своим Иосифом) hat meine Mutter gesagt. «Wir sind recht glücklich gewesen (Мы были, правда счастливы), aber ich wäre jetzt Regierungsrätin (и я могла бы быть статской советницей) in Ansbach, wenn unsere Brüder (если бы наши братья) nicht das ganze Geld gebraucht hätten.» (ни все деньги растратили).

42 Ich habe mich furchtbar geärgert (Я ужасно разозлился), dass sie über unseren Vater so redet (на то что она так говорила о нашем отце), und ich habe gedacht (и уже подумывал), ob ich nicht vielleicht schon heute das Feuerwerk mit dem Papagei mache (а не устроить ли фейерверк с попугаем уже сегодня). Aber die Tante ist aufgestanden (Но тут тетя поднялась), weil meine Mutter hinausgegangen ist (т.к. мать вышла). Die Tante ist im Zimmer herumgegangen (прошлась по комнате) und hat alles angeschaut (и все оглядела).

43 Unter dem Hirschgeweih (Под оленьими рогами) ist das Bild von meinem Vater gehängt (висел портрет моего отца), wie er Student gewesen ist (когда он был еще студентом). Er hat eine Mütze gehabt (На нем была фуражка) und einen Säbel (сабля) und große Stiefel (и высокие сапоги). Meine Mutter sagt immer (Мать всегда говорила), er hat so ausgeschaut (что он выглядел так), wie sie ihn zuerst gesehen hat (когда она его увидела впервые).

44 Da haben sie einen Fackelzug gemacht (Тогда они участвовали в факельном шествии), und mein Vater ist vorausgegangen (и мой отец шел впереди). Die Tante hat das Bild angeschaut (посмотрела на портрет) und hat wieder gesagt (и продолжила): «Da sieht man es doch ganz deutlich (здесь видно сразу), wo er das viele Geld gebraucht hat!» (на что ушли деньги).

45 Dann ist sie bei der Kommode gestanden (Затем она стала у комода). Da hat Ännchen (Куда Аннушка) die Photographie von dem Herrn Amtsrichter hingestellt (поставила фотографию судьи), und die Tante hat es gleich gesehen und hat mich gefragt (тетя это сразу же увидела и сказала мне): «Wer ist denn das?» (Это кто же такой?).

27 Wir haben an der Tür warten müssen, weil meine Mutter nicht so schnell gehen kann und mit der Tante zurückgeblieben ist. Im Hausgang hat die Tante gesagt: «In Gottes Namen, da bin ich also wieder. Nein, wie es hübsch ist bei dir!» Meine Mutter hat gesagt, dass der Gang im Winter so kalt ist, und dass sie den Läufer wegen ihrer Gesundheit angeschafft hat. «Der Meter kostet gewiss vier Mark», hat die Tante gesagt. «Man kriegt schon um eine Mark fünfzig recht schöne Läufer.»

28 Sie ist in ihr Zimmer gegangen, und ich habe ihre Sachen hineingetragen. Sie hat den Käfig auf den Tisch gestellt und hat zu dem Papagei gesagt: «So, Lorchen, da sind wir jetzt, und es wird uns schon gefallen.» Und dann hat sie ihren Mund an das Gitter gesteckt und hat ihn gelockt: «Su su! Wo ist das schöne Lorchen?»







Последнее изменение этой страницы: 2016-12-17; Нарушение авторского права страницы

infopedia.su Все материалы представленные на сайте исключительно с целью ознакомления читателями и не преследуют коммерческих целей или нарушение авторских прав. Обратная связь - 35.173.47.43 (0.005 с.)