ТОП 10:

Fragen und Aufgaben zum Thema



 

1. Wie sieht der Mensch aus

a) nach einer schweren Krankheit;

b) nach einem gut verbrachten Urlaub?

2. Wie sieht ein Greis aus?

3. Wie sehen die Schüler nach den Sommerferien aus?

4. Beschreiben Sie ein Foto (einen Kinohelden).

5. Welche Charakterzüge sind einem willensstarken Menschen eigen?

6. Welche Charakterzüge betrachten Sie als positive und welche als negative?

7. Welche Eigenschaften eines Menschen machen auf Sie einen großen Eindruck?

8. Beschreiben Sie Ihren Freund / Ihre Freundin (das Äußere und Charakterzüge).

9. Beschreiben Sie jemanden aus Ihrer Studentengruppe. Lassen Sie Ihre Kommilitonen die Person identifizieren.

10. Wie soll Ihr zukünftiger Partner sein? Beschreiben Sie ausführlich seinen Charakter, sein Äußeres, seine Interessen.

11. Sie waren Zeuge eines Vorfalls; eine Frau rettete am Strand einen ertrinkenden Mann und verschwand. Der gerettete Mann sucht die Frau. Stellen Sie dafür ein Phantombild (фоторобот) zusammen.

 

A n h a n g

 

„Ungleiche Ehe“

 

Kennst du das berühmte Gemälde von Pukirew „Ungleiche Ehe“? Nein? Schade! Das ist ein Bild, das auf die meisten einen sehr starken Eindruck macht. Stell dir vor: Ein Brautpaar. Er ein alter Mann, wahrscheinlich hoher Beamter, mit Ordensbändern und Sternen. Ein hochmütiges Gesicht, umrahmt von grauen Koteletten, ein grauer Schnurrbart. Spärliches, weißes Haar umgibt die Glatze. Rotumränderte, wässerige Augen mit Tränensäcken, herabhängende, faltige Wangen, sein mageres Gesicht verrät einen egoistischen und herrischen Charakter. Er steht kerzengerade, man sieht, wie er sich Mühe gibt, jünger auszusehen.

Daneben steht sie, ein reizendes, schlankes Mädchen mit blonden Locken, die in ihr auf den nackten Hals und die Schultern fallen. Sie trägt ein reiches Hochzeitskleid. Die Braut ist wahrscheinlich 50 Jahre jünger als der Bräutigam. Ebenmäßiges bleiches Gesicht, zarte, schwache Hände. In den dünnen Fingern zittert die Kerze. Die verweinten Augen sind gesenkt, die Lider sind noch ganz rot vom Weinen. Ihre ganze Gestalt drückt tiefe Trauer und Ergebenheit in ihr Schicksal aus.

Und im Hintergrund sieht man viele Gesichter: neugierig, schadenfroh oder gleichgültig sehen sie das Paar an. Aber rechts, dicht hinter der Braut, steht ein dunkelhaariger, hochgewachsener Mann mit gekreuzten Armen. Seine ausdrucksvoll, dunklen Augen blicken ernst und nachdenklich. Man sieht, dass das Schicksal der jungen Frau ihn tief berührt. Sicher weiß er, welche traurigen Umstände – Armut oder Ehrgeiz der Eltern – sie gezwungen haben, den Alten zu heiraten. Der junge Mann steht da wie ein Ankläger, er klagt die Gesellschaft an, in der die Frau rechtlos war und die Ehe zu einem Geschäft wurde.

Du sollst unbedingt bei der ersten besten Gelegenheit die Tretjakow-Galerie besuchen und dir das Bild ansehen. Den Eindruck von diesem Bild vergißt du nie.

 

Der Freiherr von Stein

 

Gegen Ende August des Jahres 1812 stand ich vor dem berühmten Minister. Ich sah einen Mann vor mir, gedrungen, mittleren Wuchses, schon mit ergrauendem Haar und etwas vorüber geneigt, mit leuchtenden Augen und freundlicher Gebärde. Der Leib war stark, mit breiten Schultern, Beine und Schenkel wohlgerundet, alles zugleich stark und fein, wie von altem Geschlecht. Auf diesem Leibe ruhte ein staatliches Haupt mit einer breiten, eher zurückgeschlagenen Stirn, einer mächtigen Adlernase und einem fein geschlossenen Mund. Fast immer trat er den Menschen mit sehr freundlichem Ernst entgegen; aber seine Gebärde erfüllte doch die meisten mit Scheu und Verlegenheit. Er war durch Gott ein Mensch des Sturmwindes, der reinfegen und niederstürzen sollte; aber Gott der Herr hatte in den trauen, tapferen, frommen Mann auch lieblichen Sonnenschein und fruchtbaren Regen für die Welt und für sein Volk gelegt. „Gradaus und graddurch!“ – war sein Wahlspruch. Mut und Wahrheit fanden immer die rechte Stellung und die rechte Rede. Diese hätten nimmer willkürlich wechseln können.

 







Последнее изменение этой страницы: 2017-02-19; Нарушение авторского права страницы

infopedia.su Все материалы представленные на сайте исключительно с целью ознакомления читателями и не преследуют коммерческих целей или нарушение авторских прав. Обратная связь - 18.206.187.81 (0.005 с.)