ЗНАЕТЕ ЛИ ВЫ?

Die Bedeutung und Nutzung des Holzes



1.Holz ist schon seit Jahrtausenden ein universell genutzter Rohstoff,der dem Menschen als Bau-und Werkstoff, als Brennstoff und zur Beleuchtung diente.Im Laufe der Entwicklung der menschlichen Gesellschaft ist Holz aus vielen Einsatzgebieten verdrangt worden.

2. So wird es im Bauwesen allmahlich durch Stahl,Beton und Gas ersetzt.Betonschwellen, ersetzen in der Eisenbahn die Holzschwellen, Beton- und Stahlmasten ersetzen bei der Energieversorgung die Holzmasten.Auch als Warmequelle hat das Holz heute wenigere Bedeutung als noch vor 100 Jahren.Dafur ist der steigende Wert des Holzes als Rohstoff fur die holzverarbeitende, chemische, Zellulose –und Papierindustrie zu erwahnen.

3. Holz dient nicht nur zur Gewinnung von Kunststoffen, Kunstseide,Lacken und Farben,sondern auch zur Herstellung von Furnier-und Verbundplatten, Faser-und Spanplatten.Obwohl das Holz aus vielen Einsatzgebieten verdrangt wird,wird es uberall mehr und mehr eingesetzt.Das laBt sich durch neue Verwendungsgebiete und durch die standige Erhohung der Weltbevolkerung um etwa 30 Millonen jahrlich erklaren. Das wird auch durch die standige Erhohung des Lebensstandarts erklart.

4. Der Papierverbrauch hat z.B. die steigende Tendenz, da Papier nicht nur in der Buchsdruckerei, sondrn auch in der Verpackungswirtschaft ausgenutz wird.Interessant ist auch die Entwicklung auf dem Mobelsektor. Die Mobelindustrie verarbeitet trotz zunehmender Verwendung von Kunststoff noch groBe Holzmengen. Der relative Holzverbrauch geht durch holzsparende Bauweisen,wie der Einsatz von Faser-und Spanplatten anstelle von Massivholz zuruck.

 

Х. Прочитайте нижеследующие предложения; перепишите и переведите письменно только то из них, которое правильно передает содержание текста:

1. Die Mobelindustrie verarbeitet trotz zunehmender Vewendung vonKunststoff noch groBe Holzmengen. 2. Dafur ist der steigende Wert des Holzes als Rohstoff fur die holzverarbeitende, chemische, Zellulose –undPapierindustriezu erwahnen. 3. Auch als Warmequelle hat das Holz heute wenigereBedeutung als noch vor 100 Jahren.

 

Пятый вариант контрольного задания 1

I. а) перепишите из данных предложений те , действие которых происходит в настоящее время; переведите эти предложения на русский язык :

1. Der Bezirk Cottbus liegt im sudwestlichen Teil der BRD. 2. Cottbus ist ein Zentrum der Braunkohlenindustrie. 3. Fruher lag der Schwerpunkt der Forderung im Raum Halle-Leipzig. 4. In der letzten Zeit entstanden neue Zentren in den Sdadten Hoyerswerda, Lubbenau u.a. 5.Diese Stadte liegen im Bezirk Cottbus. 6. Jeder Wohnkomplex der Stadt wird eine polytechnische Schule,ein Kino, einen Kindergarten besitzen.

 

б) перепишите из данных предложений те, действие которых происходило в прошлом; переведите эти предложения на русский язык:

1. Die Braunkohle hatte nicht nur fur die Energieerzeugung eine groBe Bedeutung,sie war auch der wichtigste Rohstoff. 2. Man gewinnt aus Braunkohle Bensin, Gas, Elektroenergie, kunstliche Textilfasern u.a. 3. In wenigen Jahren entstanden hier viele Industriegiganten. 4.In dieser Stadt werden neue breite StraBen entstehen. 5. Diese Stadt gefiel mir sehr. 6.Die Bedeutung dieser Stadt wird dank der Entwicklung des Gewerbes und der Handelswege wachsen.

 

II. Выпишите из упражнения 1 ( пункты А и Б ) те предложения, действие которых относится к будущему и переведите их на русский язык.

Ш. Переведите на русский язык следующие предложения с модальными глаголами.

1. Die Studenten mussen aktiv studieren. 2. Die Firma soll alle Unterlagen rechtzeitig bekommen. 3. Darf unsere Gruppe heute zur Konsultation kommen. 4. In diesem Museum konnen die Studenten einige Stunden bleiben.

 

IV. Поставьте письменно на немецком языке вопросы с вопросительными словами к выделенным членам предложения:

 

1. Die Hafenstadte Rostok, Wismar und Stralsund liegen an der Ostsee. 2. Seit 1958 findet jedes Jahr im Juli die Ostseewoche im Rostock statt. 3. Auf den Schiffwerften baut man moderne Schiffe.

 

V. Ответьте письменно по-немецки на следующие вопросы:

1. Wo ist die niedrigste Temperatur der Erde: in der Antarktis oder inSibirien?2.Welcher FluB ist langer: die Wolga oder der Moskwa-FluB?

VI. Перепишите следующие сложные существительные и подчеркните в них основное слово; затем переведите их письменно на русский язык (при анализе и переводе учитывайте, что последнее слово является основным,а предшествующее поясняет его):

a) das Jahrhundert, der Kraftwagen, der Industriezweig, der Holzlieferant,

b) das Sagewerk, der Holztransport, die Holzwaren.

 

VII. Перепишите и переведите письменно на русский язык следующие предложения и словосочетания с предлогами; обратите внимание на многозначность предлогов:

a) die Karte hangt an der Wand uber dem Schreibtisch. Im Werk arbeiten uber Tausend Menschen.

b) Vor drei Jahren,nach drei Jahren, in drei Jahren, neben meinem Fenster,vor meinem Fenster,uber meinem Fenster,meinem Fenster gegenuber.

 

VIII. Напишите прописью числительные в следующих предложениях.

 

1. Die Deutsche Staatsbibliothek hat im Jahre 1961 ihren 300. Geburtstag gefeiert. 2. Die Stadt Magdeburg zahlt 279000 Einwohnern.

IX. Прочитайте текст и переведите его устно на русский язык; затем перепишите и переведите письменно заголовок и абзацы 1, 2, 3.

Zur Struktur des Waldfonds in Russland

 

1. Auf dem Territorium des Russlands konzentriert sich mit 22% mehr als ein Funftel der mit Wald bedeckten Flache der Erde.Der Rohstoff Holz ist einer der wichtigsten nationalen Reichtumer des Landes. Die Flache des Holzfonds nimmt 1,24 Milliarden ha ein. Das entspricht einem Waldfondsprozent von 56. Der Wald auf dem Gebiet des Landes ist ungleichmaBig verteilt.

2. Die fur die Holzindustrie wichtigste Zone ist die Waldzone,die sich in einem breiten Gurtel bis zum Stillen Ozean erstreckt.Die Waldzone Russlands ist das groBte Waldgebiet der Erde.Die Zone liegt fast vollstandig in gemaBigten Breiten; nur auf der Halbinsel Kola und in einigen Teilen Ostsibiriens reicht sie in arktische Gebiete hinein.

3. Die Sudgrenze der Waldzone fallt mit der +20C –Juli-Isoterme zusammen. Die relative reichlichen Niederschlage (500 mm jahrlich) tragen zum guten Gedeihen der Walder bei. Der Begriff Waldzone ist nicht so zu verstehen, dass hier nur Holzwirtschaft betrieben wird,wenn auch diese Zone die Hauptproduktionsstatte dieses Zweiges der Wirtschaft darstellt.

4. Grosse Flache dieses Gebietes sind mit landwirtschaftlichen Kulturen bebaut. Wichtig ist zu erwahnen,daB die Waldzone sich in zwei Unterzonen gliedert:

а) In die nordliche Waldzone oder Taiga; in dieser Zone uberwiegen die Nadelwalder;

b) in die sudliche Waldzone oder Mischwaldzone; in dieser Zone uberwiegen die Laubwalder.

In der Taiga des europaischen Teils des Landes herrschen Fichte und Kiefer vor, aber im Osten dieses Gebietes kommen sibirische Arten hinzu; Larche,Tanne und Zirbelkiefer.

 

X. Прочитайте нижеследующие предложения; и переведите письменно только то из них, которое правильно передает содержание текста.

1. Der Wald auf dem Gebiet des Landes ist ungleichmaBig verteilt.

2. In der Taiga Ostsibiriens und des Fernen Ostens ist am meisten

die Larche verbreitet.

3. Die Flache des Holzfonds nimmt 1,24 Milliarden ha ein.

 

 

КОНТРОЛЬНОЕ ЗАДАНИЕ 2

Проработайте следующие разделы по учебнику:

1. Причастие 1( Partizip I ) и причастие П ( Partizip II ) образование,

употребление и перевод.

2. Неопределенно-личное местоимение man.

3. Man с модальными глаголами.

4. Местоимение es.

5. Относительные местоимения.

6. Сложносочиненное предложение и сочинительные союзы.

7. Сложноподчиненное предложение и подчинительные союзы. Все

виды придаточных предложений.

8. Словообразование существительных.

 

После проработки указанного выше материала приступайте к выполнению вашего варианта письменного контрольного задания.

 

Первый вариант контрольного задания 2.

 

I. Перепишите и переведите следующие предложения.

 

1.Diese Zeitschrift liest man gern. Darf man sie nach Hause nehmen.

2.Bei diesem Versuch beobachtet man eine neue Erscheinung.

3.Man kann schon einige Arbeiten dieses Gelehrten lesen.

4.Im Fruhling feiert man Ostern.

 

II. Из данных глаголов образуйте причастия II и употребите их с существительными, данными в скобках. Переведите полученные словосочетания

Образец:losen - das Problem; das geloste Problem- решенная проблема.

 

verarbeiten – das Holz; kuhlen – das Wasser; unterbrechen-die Reise;

einsetzen – die Maschine; schaffen –das Gerat; leisten- die Arbeit;

roden – der Boden.

 

Ш. Перепишите и переведите на русский язык .Укажите,чем является es в каждом из предложений:

 

1. Es ist Winter. 2. Ist es kalt. 3. Ja,es ist sehr kalt. 4. Es schneit. 5. In Moskau gibt es viele Theater.

 

IV. Перепишите и переведите предложения:

 

1. Bekommt der Wissenschaftler die Angaben noch heute, so kann er den Versuch rechtzeitig beenden. 2. Nachdem er aus dem Ausland gekommen war, erzahlte er viel Interessantes uber seine Reise. 3. Wahrend wir uns unterhielten,deckte die Mutter den Tisch.

 

V. Составьте из двух простых предложений сложноподчиненное предложение, используя союз, указанный в скобках. Сложноподчиненные предложения перепишите и переведите на русский язык

1.Er gab ein Telegramm auf. Ich rief meinen Freund an .(wahrend)

2.Der Lehrer wiederholt den Satz noch einmal. Die Horer verstehen ihn richtig. (damit)

3.Er erkrankte schwer.er konnte die Universitat nicht beenden (weil).

 

VI. Из следующих пар слов образуйте сложные существительные и переведите их на русский язык.

Образец:der Dienst+die Reise = командировка

Der Forst+ die Arbeit; der Forst + die Maschine; die Kurbel + die Welle;

die Sage+ die Kette; die Kraft + der Strom.

 

VII. Прочтите текст и переведите его устно на русский язык. Затем перепишите абзацы 1, 4, 5 и переведите их письменно.

Die Nadelholzer

1. Das eigentliche Nadelwaldgebiet liegt im kalteren Klimagebiet mit ausgepragt strengen Wintern und regelmaBigen Schnee- und Frostzeiten in nordlichen Breiten oder in den hoheren Gebirgslagen der gemaBigten Zonen. Charakteristisch ist fur diese Waldform die schmale, bis zur Nadel zuruckgebildete Form der Assimilationsorgane. Man hat in dieser Flachenbeschrankung eine besondere Anpassung an die winterliche

Vertrocknungsgefahr gesehen, da die Verdunstung durch Form und inneren

Bau der Nadeln offenbar stark herabgesetzt werden kann.

2. Die Nadelwalder bedecken den ganzen Gurtel der nordlichen Halbkugel zwischen der Kaltegrenze des Waldes und dem Gebiet des winterkahlen Laubwaldes und ziehen sich in einem ununterbrochenen Gebiet durch Nordeuropa und Nordasien sowie durch das nordliche Nordamerika.

3. Das groBte Nadelwaldgebiet ist das sibirische, die Taiga.Es erstreckt sich vom Ural bis zum Stillen Ozean in einer Lange von 5000 km mit einer Breite von uber 1000 km, hauptsachlich gebildet von der Fichte und der Kiefer. Daneben treten auf: die sibirische Larche,die sibirische Arve, die Tanne, sowie im auBersten Osten auch neue Fichtenarten.

4. Von Laubholzern kommen eingesprengt nur Birken, Pappeln und Weiden, Eberesche und Traubenkirsche vor. Die Bauartenzusammensetzung der Walder hat sich durch menschliche Einflusse in den letzten Jahrhunderten stark verandert.Heute ist die Fichte mit 68% Anteil die fuhrende Baumart. Da sie aufgrund ihrer hervorragenden Wuchsleistung die Ertrage der Forstbetriebe erheblich steigern kann,wird sie auch “ Brotbaum des Forstmannes” genannt.

5. Leichtes, maBig schwindendes Holz mit Harzgangen,in Splint und Reifholz (Kern) gelblichweiB bis rotlichgelb. Allerdings ist sie besonders in Reinbestanden vielfaltigen Gefahren ausgesetzt. Insekten, wie Borkenkafer, Russelkafer oder die Nonnenraupe, konnen zu groBen Schaden fuhren. Auf flachgrundigen oder vernaBten Boden wird die Fichte haufig vom Sturm geworfen. Die Fichte stellt hohe Anspruche an die Luftfeuchtigkeit und bei Mangel an dieser an die Bodenfrische.

6. Die Fichte ist ein Baum 1. GroBe, sie erreicht eine Hohe von 40 bis 45 ,ja 50 m bei groBer Vollholzigkeit.Die Nadeln dauern 5 bis 7 Jahre,die Krone ist daher auBerst dicht,die Schattenwirkung stark. Unter dem gechlossenen Kronendach der Fichte gedeiht kein Unkraut, die Bodenkraft wird also vor der Auszehrung durch dieses gewahrt ; der reichliche Nadelabfall dient auch zur Besserung des Bodens. Die Nadeln lagern sich jedoch glatt und dicht aneinander, und bei AbschluB der atmospharischen Einwirkungen infolge des dichten Standes der Fichten zeigt sich leicht Neigung zur Rohhumusbildung.

 

VIII. Прочтите следующие предложения и переведите только те из них, которые правильно передают содержание текста.

 

1. Waldbauliches Ziel ist es daher, die Fichtenbestande mit tiefwurzelnden Baumarten,wie Tanne und Buche zu mischen,um standortgemaße, gesunde, leistungfahige und stabile Walder zu erhalten oder zu schaffen.

2. Das eigentliche Nadelwaldgebiet liegt im kalteren Klimagebiet mit ausgepragt strengen Wintern und regelmaBigen Schnee –und Frostzeiten in nordlichen Breiten oder in den hoheren Gebirgslagen der gemaBigten Zonen.

 

Второй вариант контрольного задания 2

I. Перепишите и переведите на русский язык следующие предложения.

1. Auf der Konferenz hat man interessante Probleme besprochen. Man wollte das Problem des Umweltschutzes besprechen. 2. Man gebraucht bei diesem Versuch zwei verschiedene Metalle. Man muB auch salzhaftige Flussigkeit haben. 3. Bei diesem Versuch beobachtet man eine neue Erscheinung.Man kann sie noch lange beobachten.

 

II. Из данных глаголов образуйте причастия и употребите их с существительными в скобках. Переведите полученные словосочетания.

Образец: lesen (das Buch) – das gelesene Buch – прочитанная книга

 

einsetzen (die Frase); ausarbeiten (die Maschine); messen (die Spannung); durchfuhren (die Mechanisierung); sammeln (die Samen); erleichtern (die Arbeit)

 

III. Перепишите и переведите на русский язык. Укажите, чем является es в каждом предложении.

 

1. Es war Herbst. 2. Es friert mich. 3. In unserem Dorf gibt es viel Neues. 4. Das Madchen wurde mude,es geht zu Bett. 5. Wie steht es mi deiner Diplomarbeit.

 

IV. Составьте из двух простых предложений сложноподчиненное предложение, используя союз, указанный в скобках сложноподчиненные предложения перепишите и переведите на русскмй язык.

1. Mein Freund erzahte uns. Er verbrachte den Urlaub in Ausland (wie).

2. Du wirst diese Aufgabe richtig losen. Du bist aufmerksam (wenn).

3. Meine Tante weiB es ganz genau. Er ist fur zwei Wochen verreist (daB).

 

V. Перепишите и переведите предложения.

 

1. Es ist zu prufen,ob sich die Drehzahl im Leerlauf andert.

2. Die Membranfeder offnen sich wieder, wenn im Kurbelgehause ein Unterdruck entsteht und das Ansaugen erfolgt.

3. Wird dieser Versuch nutzlich und interessant sein, so konnen wir unsere Resultate veroffentlichen.

 

VI. Из следующих пар слов образуйте сложные существительные и переведите их на русский язык.

 

Образец : der Abend + das Studium = вечернее обучение.

der Motor – die Leistung; die Forst – der Schutz; die Natur – die Verjungung (обновление); das Werk – der Traktor; Die Kette – der Schlepper

 

VII. Перепишите текст и переведите его устно на русский язык. Затем перепишите абзацы 2, 3, 4 и переведите их письменно:

Laubholzer

1. In denjenigen Breiten der Erde,wo ein ausgesprochen kuhler Winter mit Schnee-und Frostzeiten die Regel bildet und der Sommer niederschlagsreich ist, hat sich eine fur Forstwirtschaft bedeutsame Waldform entwickelt, der winterkahle,sommergrune Laubwald,oder wie er auch kurzweg genannt worden ist,der Sommerwald.

2. Dieser wird von Baumen mit saftiggrunen, dunnen und weichen Blattern gebildet ,die bei Eintritt der kalten Jahreszeit abgeworfen und erst bei Beginn der warmeren Zeit wieder neu gebildet werden. Der Wald bietet also zu den verschiedenen Zeiten ein ganz verschiedenes Bild: im Sommer grun, im Winter kahl.

3. Die Lebenstatigkeit ruht scheinbar in letzterem ganz, um im Fruhling wieder zu erwachen,im Sommer den Hohepunkt zu erreichen und im Herbst wieder abzuklingen. Der Wald zeigt eine ausgesprochene jahrliche Periodizitat.

Die Sommerwalder sind im allgemeinen uberall hochragend und dichtgeschlossen. Die Bestande haben starke Stamme mit vielfach hartem und wertvollem Holz. Sie geben Massen,die auf besseren Standorten meist 500-700 fm Derbholz (uber 7 cm) erreichen.Hohen von 25-30 m sind guten Boden der Durchschnitt. Die Verzweigung ist auBerordentlich reichlich.

4. Die Anzahl der Zweigordnungen betragt bei den meisten Baumen 6-8. Die BlattgroBe und Blattform ist dagegen ziemlich einheitlich. Am meisten herrscht die ovale Grundform in GroBe des Huhnereis vor.GroBere Blatter sind verhaltnismaBig selten, auch Fiederblattrigkeit kommt weniger vor.

Die Bucheals wichtigste Laubbaumart nimmt 10% der Waldflache ein. Als Mischung zur Fichte wirkt die schattenvertragende Buche okologisch gunstig und stabilisierend. Ihre leicht zersetzliche Streu verbessert die Waldboden. Sie wird deshalb mit Recht als “Mutter des Waldes “ bezeichnet. Buche ist nicht witterungsbestandig und nicht widerstandsfahig gegen Pilze und Insekten.Buche laBt sich gut bearbeiten und verleimen und sehr gut lackieren oder lasieren.

 

Пояснения к тексту:

Das Fiederblatt - перистый лист

verleimen - проклеивать

 

VIII. Прочтите следующие предложения и переведите только те из них, которые правильно передают содержание текста.

1. Der Wald bietet also zu den verschiedenen Zeiten ein ganz verschiedenes Bild : im Sommer grun,im Winter kahl. 2.Gegen Nasse ist die Eiche sehr wiederstandsfahig, auch Durre ertragt sie bei einigermaBen tiefgrundigem Boden infolge ihrer langen Pfahlwurzel gut.

 

Третий вариант контрольного задания 2

I. Перепишите и переведите на русский язык следующие предложения.

1. An der Universitat studiert man Deutsch. Man kann hier auch andere Sprachen studieren. 2. Man unterzeichnete diese Papiere noch nicht. Man muB sie rechtzeitig uterzeichnen. 3. Bei diesem Versuch beobachtet man die Wirkung des magnetischen Feldes. Man darf den Versuch wiederholen.

 

II. Из данных глаголов образуйте причастия 11 и употребите их с существительными в скобках .

 

Образец: lesen (das Buch) – das gelesene Buch- прочитанная книга

 

beschreiben (die Wirkung) ; steuern (der Zundfunken) ; herstellen (der Kolbenbolzen) ; zugeben (das Ol); anschalten (die Gluhlampe)

aufnehmen (die Warme); leisten (die Arbeit)

 

III. Перепишите и переведите на русский язык. Укажите, чем является еs в каждом предложении:

 

1. Ich sitze am Fenster. Es ist offen. 2. Es wird heute eine wichtige Besprechung stattfinden. 3. Hier gibt es viel Interessantes. 4. Es taut. 5.Es ist Donnerstag.

IV. Составьте из двух простых предложений сложноподчиненное предложение, используя союз, указанный в скобках. Сложнопод- чиненные предложения перепишие и переведите на русский язык.

1.Die Zugvogel ziehen im Herbst nach Suden. Dort ist es immer warm (weil). 2. Wir bauen in unserer Stadt ein Stadion. Unsere Jugend treibt viel Sport(damit). 3. Diesen Brief schickte mir mein Neffe. Er wohnt in Rostow amDon(der).

V. Перепишите и переведите предложения.

1. Bernhard Kellermann war ein hervorragender deutscher Schriftsteller,der in seinen Werken gegen Krieg und Faschismus,fur den Frieden und fur die demokratische Erneuerung seiner Heimat auftrat.2. Jede Arbeit ist bei uns wichtig und ehrenvoll, weil sie den Menschen veredelt. 3. Da der Vater heute Geburtstag hat ,muB Irma ein Geschenk kaufen.

 

VI. Из следующих пар слов образуйте сложные существительные и переведите их на русский язык.

Образец: das Atom + die Waffe = атомное оружие

 

Die Kraft+der Stoff ; die Kette+ die Sage; der Zylinder+ das Volumen;

Die Luft+der Filter; das Rad+ der Traktor; der Forst+der Schutz.

 

VII. Прочтите текст и переведите его устно на русский язык. Затем перепишите абзацы 2, 4, 5 и переведите их письменно.

 

Die Eiche

1. In fruheren Zeiten bedeckte die Eiche,teils rein,teils in Verbindung mit anderen Laubholzern, namentlich der Buche,bei weitem ausgedehntere Flachen als heute. Allmahlich wurde sie teilweise auf naturlichem Wege durch die mehr Schatten ertragende Buche zuruckgedrangt, teilweise fiel sie schonungsloser Nutzung bei fruzeitig erkannten hohen Nutzwert des Holzes zum Opfer,und an ihre Stelle trat auf den besseren Boden vielvach Acker, anderweit wurde sie durch Nadelholz ersetzt.

2. In der Jugend ist die Eiche meist sehr raschwuchsig, auf den besseren Bodenklassen der Buche und Fichte vorwuchsig, wird aber im Alter zwischen 25 und 40 Jahren von diesen uberholt. Bei Mischbestanden, in denen der gute Jugendwuchs leicht zu Sorglosigkeit veranlaBt, ist daher stete Aufmerksamkeit erforderlich. Wird der Stamm durch auBere Beschadigungen (VerbiB,haufiges Bescheiden usw), in seinem Wachstum zuruckgehalten, so entwickelt sich die Wurzel gleichwohl weiter, und wenn die Beschadigung aufhort, so holt der Stamm das Versaumte oft in uberraschend kurzer Zeit nach.

3. Spatfrost schadet bei dem spaten Austreiben der Eiche nur selten,am haufigsten nach der Blute; Frufrost wird zuweilen den Stockausschlagen schadlich. Starker Windfrost ohne Schnee totet oft junge Pflanzen ganzlich.

4. Gegen Nasse ist die Eiche sehr widerstandsfahig, auch Durre ertragt sie bei einigermaBen tiefgrundigem Boden infolge ihrer langen Pfahlwurzel gut.Regen wahrend der Blutezeit hindert oftmals den Fruchtansatz, sommerliche Durre macht die fruchte notreif.Von Tieren drohen der Eiche zahlreiche Gefahren: Mause, Eichhornchen, Holzschreier, Tauben nehmen die Saateicheln auf, desgleichen Sauen und Rotwild; letzteres wie auch Reh-und Damwild schaden auch durch VerbiB.

5. Betriebsart: Die Eiche wird in allen Wirtschaftsformen mit gutem Erfolg behandelt ; sie lasst sich in reinen und in gemischten Bestanden erziehen; bei keiner anderen Holzart hat der Umtrieb so weite Grenzen wie bei der Eiche.Die Eiche lasst sich gut bearbeiten, verleimen, lackieren oder lasieren.

 

VIII. Прочтите следующие предложения и переведите только те из них, которые правильно передают содержание текста.

1.Der Bergahorn steigt mit der Fichte uber den Buchengurtel hinauf,erreicht jedoch nicht ganz hochste Verbreitung. 2. In die Ebene geht er kaum hinab.

3.In fruheren Zeiten bedeckte die Eiche,teils rein,teils in Verbindung mit anderen Laubholzern, namentlich der Buche,bei weitem ausgedehntere Flachen als heute.

 

Четвертый вариант контрольного задания 2

I. Перепишите и переведите на русский язык следующие предложения

1. Auf dem Land kann man sich vom Leben und von der Arbeit in den Stadten und Industriegebieten erholen. 2. In allen Sektoren der Wirtschaft muB man neue Betriebe aufbauen und neue Arbeitsplatze schaffen. 3. Man importiert zum Beispiel Rohstoffe fur die Industrie,aber auch Maschinen.

 

II. Из данных глаголов образуйте причастия П и употребите их с существительными, данными в скобках. Переведите полученные словосочетания.

Образец: losen – das Problem; das geloste Problem-решенная проблема

einsetzen – der Traktor; auflockern – die Flache; entdecken-das Mineral; anerkennen- der Wissenschaftler; fallen –der Wald ;herstellen –das Gerat; veroffentlichen –die Monographie.

 

III. Перепишите и переведите на русский язык. Укажите,чем является es в каждом из предложении:

1. In unserem Betrieb gibt es jetzt neue moderne Werkbanke. 2. Es war Herbst. 3. Was gibt es Neues bei euch? 4. Ich mochte auch auf die Krim fahren, aber es geht jetzt nicht.

 

IV. Составьте из двух простых предложений сложноподчиненное предложение, используя союз, указанный в скобках. Сложноподчиненные предложения перепишите и переведите на русский язык:

 

1. Der Weg fuhrte uns zu einer Blumenwiese; viele bunte Blumen wuchsen (wo) . 2. Wir konnen ihn nicht mehr warten; der Zug geht in zwei minuten ab (weil) 3. Er sagt; er wascht sich jeden Morgen mit kaltem Wasser ab (daß). 4.Der Leiter fragte mich; ich verstehe die Grundlagen der Mechanik.(ob)

V. Перепишите и переведите предложения:

1.Es ist jedem Schuler bekannt, das Faraday die elektromagnetischeInduktion sowie die Gesetze der Elektrolyse entdeckte. 2.Wahrend der junge

Faraday im Laden arbeitete, laß er alle wissenschaftlichen Bucher, die ihm unter die Hande kamen.(попадали в руки) 3.Zuerst konnte er nicht sagen, ob dieses Experiment gelingt.

 

VI. Из следующих пар слов образуйте сложные существительные и переведите их на русский язык:

Образец: der Abend + das Studium; das Abendstudium- вечернее обучение

Der Abfall+das Holz; der Rund+ das Holz; der Wald +die Art; der Laub+die Holzer; das Lager+der Platz; der Kern+die Energie; der Zahn +die Form.

 

VII. Прочтите текст и переведите его устно на русский язык.Затем перепишите абзацы 1, 3, 4 и переведите.

 

Die Waldzone

 

1. Die fur die Holzindustrie wichtigste Zone ist die Waldzone, die sich in einem breiten Gurtel bis zum Stillen Ozean erstreckt. Der Begriff Waldzone ist nicht so zu verstehen,daB hier nur Holzwirtschaft betrieben wird,wenn auch diese Zone die Hauptproduktionsstatte dieses Zweiges der Wirtschaft darstellt. GroBe Flache dieses Gebietes sind mit landwirtschaftlichen Kulturen bebaut. Wichtig ist zu erwahnen,daB die Waldzone sich in zwei Unterzonen gliedert:

- in die nordliche Waldzone oder Taiga; in dieser Zone uberwiegen die Nadelwalder.

- in die sudliche Waldzone oder Mischwaldzone; in dieser Zone uberwiegen die Laubwalder.

2. In der Taigа des europaischen Teils herrschen Fichte und Kiefer vor,aber in Osten dieses Gebietes kommen sibirische Arten hinzu: Larche,Tanne und Zirbelkiefer.Neben den Nadelbaumen finden wir aber in der Regel uberall kleinblattrige Laubbaume wie Birke,Erle und Espe.

3. Die Walder des Westsibirischen Tieflandes bestehen aus Kiefern, Zirbelkiefern,Larchen,Tannen,Fichten und Birken.In der Taiga Ostsibiriens und des Fernen Ostens ist am meisten die Larche verbreitet. Die Mischwaldzone liegt sudlich der Taiga. Sie beginnt im Westen und zieht bis zum Ural. In den Mischwaldern dieser Zone wachsen neben den Nadelholz-und den kleinblattrigen Laubholzarten auch großblattrige Laubbaume: Linde, Eiche, Ahorn und Ulme

4. Die Menge der groBblattrigen Laubholzer nimmt nach Osten hin ab. Im Sudwesten sind Buche und Weichbuche sehr verbreitet. Im osteuropaischen Tiefland, trifft man sie bereits nicht mehr. Nach Norden dringt von allen groBblattrigen Laubgeholzen am weitesten die Linde vor. Hinter dem Ural verschwinden wegen des kontinentalen Klimas die letzten groBblattrigen Laubbaume; von den Laubbaumen bleiben nur Birke und Espe erhalten.

5. Die groBblattrigen Laubgewachse erscheinen erst wieder im Suden des Fernen Ostens. Hier hat sich unter den Bedingungen des warmen feuchten Sommers eine reiche Vegetation entwickelt .

 

VIII. Прочтите нижеследующие предложения и переведите на русский язык только те из них, которые правильно передают содержание текста:

1. In der Taiga des europaischen Teils herrschen Fichte und Kiefer vor, aber im Osten dieses Gebietes kommen sibirische Arten hinzu: Larche, Tanne, und Zirbelkiefer. 2. In der Regel erfolgt die Anfuhr mittels LKW oder in Ausnahmefallen mit der Eisenbahn. 3. Die groBblattrigen Laubgewachse erscheinen erst wieder im Suden des Fernen Ostens.

 

Пятый вариант контрольного задания 2

I. Перепишите и переведите на русский язык следующие предложения.

 

1. Die Stadt besucht man besonders gern.Man kann auch andere Stadte besuchen. 2. Man erzahlte uns uber die Sehenswurdikeiten Berlins.Man muBte die Information aufschreiben. 3. Auf der Konferenz hat man interessante Probleme besprochen.Man wollte das Problem des Umweltschutzes besprechen.

 

II. Из данных глаголов образуйте причастие П и употребите их с существительными, данными в скобках. Переведите полученные словосочетания.

Образец: lesen (das Buch)- das gelesene Buch –прочитанная книга

herstellen + der Schnittholz; benotigen + das Sperrholz; verwenden+ dieAbfalle; bauen + das Sagewerk; untersuchen + das Verfahren; liefern+ das Holz; vernichten+ der Wald.

 

III. Перепишите и переведите на русский язык. Укажите ,чем является es в каждом из предложений:

1. Das Problem ist nicht leicht. Ich will es grundlich erforschen. 2. Man muB es begrunden. 3. Es ist schon Zeit. 4. Darf ich es tun. 5. Auf dem Gebiet der Forstwirtschaft gibt es viel Interessantes.

 

IV. Составьте из двух простых предложений сложноподчиненное предложение, используя союз,указанный в скобках. Сложноподчиненные предложения перепишите и переведите на русский язык:

1. Er erklart uns. Die Umgebung der Stadt Frankfurt hat sich nach dem zweiten Weltkrieg verandert (wie). 2. Wir wollen die Sehenswurdigkeiten der Stadte besichtigen. Wir fahren nach Deutschland (weil) 3.Wir haben freie Zeit. Wir gehen ins Theater (wenn). 4. Ich habe gehort. Ihre Reise war interessant (daß).

 

V. Перепишите и переведите предложения:

 

1. Die Reisenden wissen nicht, ob der Zug nach Berlin am Abend abfahrt. 2. Betriebe der Schwerindustrie baut man gewohnlich dort,wo es Kohle und Erze gibt. 3. Der Maler,dessen Bilder uns sehr gefallen,hat vor kurzem unsere Stadt besucht.

 

VI. Из следующих пар слов образуйте сложные существительные и переведите их на русский язык:

Образец: der Abend +das Studium; das Abendstudium- вечернее обучение

Der Forst+ der Arbeiter; das Holz + die Industrie; das Holz +der Hacker; der Forst+ die Wirtschaft; das Laub+ der Wald; die Natur+ die Bedingungen

VII. Прочтите текст и переведите его устно на русский язык. Затем перепишите абзацы 1, 2, и переведите их письменно:

Was ist die Taiga?

1. Die Taiga ist der Wald mit Fichtenholzern selten mit Laubholzern, Tanne, Fichte, Kiefer, Zeder, Larche wachsen in der Taiga. Manchmal treffen Pappel, Birke, Espe und Erle vor. Das Klima in der Taiga ist streng kontinentall mit langem Winter und kurzem Sommer. Die Baume in der Taiga wachsen unordentlich und dicht. Ihre uppigen Kronen bilden eine grune “Decke”,durch die die Sommerstrahlen mit Muhe schimmern. Die Baume umschlingen einander bizarr und bilden phantastische Formen.

2. Die Waldzone erstreckt sich von der Tundra im Norden bis zu den Steppen und Halbwusten im Suden. Die Taiga mit Nadelholzern bildet die Nordzone. Gemischte Walder mit Laubholzern bilden die Sudzone.Uber 3 Millionen Quadratkilometer des Fernen Osten sind mit Wald bedeckt. Die nordliche Grenze ist mit hellen Larchen bedeckt.Im mittleren Teil sind dunkle Tannen,im Suden ist der bunte Mischwald,fur den die Zeder typisch ist.Die zeder wachst in der zentral-und sudsibirischen Taiga. Aber in Fernost ereicht die Zeder die seltene GroBe.Hier wird die Zeder kaum,meist gar nicht gefallt. Man sammelt nur die dicken, nuBreichen Zapfen und verwendet die auBerordentlich fetthaftigen Fruchte, ahnlich wie Sonnenblumenkerne zum Essen oder zur industrieallisierten Fettherstellung.

3. Die Zirbelkiefer (сибирская сосна) ist der alteste Baum Sibiriens. 99 Prozent aller Zirbelkiefern der Welt befinden sich in der Taiga. Im Norden nehmen sie eine Flache von uber 500 000 Hektar ein. Die ZirbelnuB enthalt

Fette,Sauren und Vitamine. Sie wird fur Herstellung von Farben und Olfirnis (олифа) sowie fur die Nachbehandlung von Karakulfellen verwendet. Die Zirbelnusse enthalten Vitamine,mit denen Herz- und GefaBkrankheiten vorzubeugen und zu helfen sind.

 

VIII. Прочтите нижеследующие предложения и переведите на русский язык только те из них,которые правильно передают содержание текста.

1. Die Uralzeder beginnt gewohnlich erst Fruchte zu tragen,wenn sie ein halbes Jahrhundert alt ist. 2. Die Zirbelnusse enthalten Vitamine,mit denen Herz-und GefaBkrankheiten vorzubeugen und zu helfen sind. 3. Die Mischwaldzone liegt sudlich der Taiga.

 

КОНТРОЛЬНОЕ ЗАДАНИЕ 3

 

Проработайте следующие разделы по учебнику:

1. Пассив (Passiv), инфинитив пассива (Infinitiv Passiv), (образование, употребление и перевод).

2. Пассивная конструкция sein + Partizip II .

3. Местоименные наречия.

4. Инфинититвные группы.

5. Инфинитивные обороты с um……zu, statt…..zu, ohne ….zu.

 

 

Первый вариант контрольного задания 3

I. Из данных предложений выпишите те, сказуемое которых стоит в пассиве; подчеркните в них сказуемое и переведите эти предложения.

1. In Woronesh wurde das Zentrale wissenschaftliche Forschungsinstitut fur Forstgenetik-und selektion gegrundet. 2. Die Hauptaufgabe des Instituts ist, die Qualitat und Produktivitat der Walder zu verbessern. 3. Im Institut werden groBe wissenschaftliche Forschungsarbeiten durchgefuhrt. 4. Fur Freunde des “Camping” ist im Kaufhaus eine groBe Abteilung eingerichtet worden. 5. Der Wettbewerb im Handel wird mit jedem Jahr harter.

 

II. Переведите предложения, обращая внимание на перевод сказуемого. Помните, что конструкция “sein+ Partizip II” передает законченность действия.

 

1. Unsere Touristengruppe wird bei ihrer Reise Munchen und Nurnberg besuchen. 2. Die nordlichen Bezirke Bayerns sind starker entwickelt als der Suden des Landes.

III. Перепишите предложения и подчеркните в них сказуемое; переведите письменно, обращая внимание на временные формы модальных глаголов.

 

1. Der Versuch konnte ohne Veranderungen wiederholt werden. 2. Das angelieferte Fleisch sollte verarbeitet werden. 3. Der tagliche Bedarf an Brot der Kunden des Geschaftes konnte errechnet werden. 4. Wenn man von Bayern und seinen Leuten spricht, so mussen auch die bayerischen Mundarten erwahnt werden.

 

IV.Перепишите и переведите предложения, обращая внимание на последовательность перевода отдельных членов инфинитивных групп и оборотов.

1. Elektrische Maschinen haben die Aufgabe, mechanische Energie in elektrische und elektrische Energie in mechanische umzuwandeln. 2.Um in den Weltraum fliegen zu konnen, muß die Rakete eine auBerordentlich große Geschwindigkeit erreichen. 3. Es gelang den Chemikern, einen neuen Kunststoff zu schaffen. 4. Man kann keine Fortschritte machen, ohne seine Kenntnisse unermudlich zu erweitern,ohne Theorie grundlich zu studieren. 5. Statt jemand um Rat zu bitten, handelte er selbstandig.

 

V. Прочтите текст и переведите его устно,затем перепишите и переведите письменно заглавие и абзацы 1, 3.





Последнее изменение этой страницы: 2016-04-23; Нарушение авторского права страницы

infopedia.su Все материалы представленные на сайте исключительно с целью ознакомления читателями и не преследуют коммерческих целей или нарушение авторских прав. Обратная связь - 3.236.156.32 (0.054 с.)