ТОП 10:

Соедините предложения при помощи подчинительных союзов. Обратите внимание на то, что в придаточном предложении спрягаемый глагол стоит на последнем месте, а подлежащее следует сразу за союзом.



1. Die Firma liefert nicht. Die Firma hat Konkurs gemacht. (weil)

2. Die Summe stimmt nicht. Die Rechnung wird nicht bezahlt. (weil)

3. Der Computer ist ausgefallen. Der Versand klappt nicht. (da)

4. Der Kunde ist verärgert. Die Ware ist nicht pünktlich gekommen. (weil)

5. Herr Möllemann entschuldigt sich. Er ist unfreundlich gewesen. (weil)

6. Die Waren sind aus Glas. Man muss vorsichtig mit dem Paket umgehen. (da)

7. Sie geben uns den Auftrag. Wir können Ihnen preislich entgegenkommen. (wenn)

8. Die gelieferten Waren sind von guter Qualität. Sie können mit weiteren Aufträgen rechnen. (wenn)

9. Sie rufen uns an. Sie haben an unserem Angebot Interesse. (wenn)

10. Er ist ein guter Mitarbeiter. Er hat sehr wenig Geduld. (obwohl)

11. Der Kopierer funktioniert nicht. Er wurde schon oft repariert. (obwohl)

12. Er sucht die Nummer im Verzeichnis. Das Telefon klingelt. (während)

13. Sie telefoniert. Die aktuelle Post kommt. (während)

14. Er gibt einen Text in den Computer ein. Er druckt ihn aus. (nachdem)

(Hauptsatz: Präsens. Nebensatz: Perfekt.)

15. Die Firma leitet rechtliche Schritte ein. Sie spricht mit ihrem Rechtsanwalt. (bevor)

Поставьте подходящее по смыслу прилагательное или наречие в сравнительную степень сравнения – Komparativ.

1. Der Ertrag ist zu niedrig, er musste viel ......... sein.

2. Der Auftrag kommt zu spät, er hätte ......... kommen müssen.

3. Die allgemeine Wirtschaftslage ist sehr schlecht, sie muss unbedingt ......... werden.

4. Die Zinsen sind zu hoch, sie müssen ......... werden.

5. Die Firma liefert zu langsam, sie muss ......... liefern.

6. Die Qualität der Produkte ist nicht sehr gut. Sie muss viel ......... werden.

7. Die Produktionsanlagen sind veraltet, sie müssen ......... werden.

8. Die Verpackung ist hässlich, sie muss ......... werden.

9. Die Farben sind zu dunkel, sie sollten ......... sein.

10. Die Firma hat viele Maßnahmen ergriffen, aber das reicht nicht. Sie muss noch ......... unternehmen.

Инфинитивные конструкции.

5.1. Из придаточного предложения с союзом dass сделайте инфинитивную группу (zu + Infinitiv глагола). Не забудьте, что в инфинитивной группе нет подлежащего.

Пример: Wir hoffen, dass wir keine Probleme bekommen.

Wir hoffen, keine Probleme zu bekommen.

1. Ich bitte den Lieferanten, dass er heute anruft.

2. Es ist notwendig, dass man die Termine einhält.

3. Wir möchten Sie bitten, dass Sie das Akkreditiv um einen Monat verlängern.

4. Es ist uns nicht möglich, dass wir Ihnen eine längere Frist gewähren.

5. Es freut uns, dass wir Ihnen mitteilen können, dass unser neues Produkt auf dem Markt ist.

 

5.2. Составьте предложения с инфинитивной группой (zu + Infinitiv глагола).

1. Frau Frische versucht – sie verbindet mich mit der Buchhaltung

2. Es ist schwierig – man überzeugt einen Bankdirektor

3. Wir planen – wir verkaufen eine Fabrik

4. Wir sind daran interessiert – man kauft eine neue Maschine

5. Ich habe vor – ich informiere die Geschäftsleitung

6. Wir haben die Absicht – wir geben Ihnen bald wie möglich Bescheid

7. Der Prokurist beabsichtigt – man unterschreibt den Vertrag

8. Wir haben die feste Absicht – wir halten den Termin ein

 

5.3. Соедините предложения при помощи um ... zu + Infinitiv глагола. Обратите внимание на модальные глаголы.

1. Er spricht langsam. Er will gut verstanden werden.

2. Die meisten Frauen nutzen das Internet. Sie wollen sich mit anderen Frauen austauschen und sich informieren.

3. Michael Moritz, Yahoo- und Google-Finanzierer schätzt, dass 600 bis 700 Millionen Dollar pro Jahr völlig ausreichen. Er möchte wirkich sinnvolle Unternehmen finanzieren.

4. Wir werden alles tun. Wir wollen die Fertigung beschleunigen.

5. Er las den Text mehrmals. Er wollte sich den Inhalt genau einprägen.

6. Unser Unternehmen sucht die Kooperation mit einem zuverlässigen Partner. Wir wollen in ganz Dänemark vertreten sein.

КОНТРОЛЬНОЕ ЗАДАНИЕ № 2

Номер варианта контрольного задания выбирается по последней цифре номера студенческого билета. Студенты, номер билета которых оканчивается на 1, 3, 5, 7, 9 выполняют вариант №1. Студенты, номер билета которых оканчивается на 2, 4, 6, 8, 0 выполняют вариант №2.

1-ый вариант

1.1. < Для всех направлений, кроме юриспруденции >

Найдите в тексте и выпишите предложения с причастными определениями, выделите их (само определение, существительное, к которому оно относится и служебное слово существительного).

Hoffnung Ost

Deutschlands Mittelständler gehen davon aus, dass ihnen die EU-Osterweiterung große wirtschaftliche Chancen eröffnet. Sie glauben außerdem nicht, dass die Öffnung der Europäischen Union nach Osten den Abbau von Arbeitsplätzen in ihren Unternehmen nach sich zieht. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Umfrage der auf Familienunternehmen spezialisierten Unternehmensberatung Weissman & Cie unter rund 1000 Mittelständlern.

So schätzen 70 Prozent der befragten Unternehmer die Folgen der EU-Osterweiterung positiv ein, nur acht Prozent befürchten Nachteile für ihr Unternehmen. Rund die Hälfte der Unternehmen wollen ihre Kontakte nach Osten deutlich intensivieren. „Viele Mittelständler wollen in Mittel- und Osteuropa investieren“, sagt Arnold Weissman. Knapp jeder Zweite plant ein Joint Venture mit Partnern aus den Beitrittsländern.

1.2. Отметьте крестиком правильность или неправильность следующих высказываний по содержанию текста. Неправильные ответы исправьте на правильные, используя информацию из текста.

  richtig falsch
  1. Die EU-Osterweiterung ist nachteilig für deutsche Mittelständler.
       
  1. Die Öffnung der Europäischen Union nach Osten führt zur Arbeitslosigkeit nicht.
   
  1. 50 Prozent der Unternehmen wollen ihre Kontakte nach Osten deutlich intensivieren.
   
  1. Die Mittelständler planen es nicht, in Mittel- und Osteuropa zu investieren.
     

 

 

1.1. < Для юриспруденции > Найдите в тексте и выпишите предложения с причастными определениями, выделите их (само определение, существительное, к которому оно относится и служебное слово существительного).

Gültig trotz Verzicht

Verdienen beide Eheleute gut, ist bei einer Scheidung ein Ehevertrag rechtens, auch wenn ein Partner darin auf so gut wie alle Ansprüche aus der Ehe verzichtet hat. Im Urteilsfall hatte sich ein Paar nach elf Jahren scheiden lassen. Beide Partner verdienten etwa gleich gut und hatten in einem Ehevertrag geregelt, dass der Mann seiner Exfrau 10 000 Euro als Zugewinnausgleich zahlen soll, ansonsten aber von jeder Leistung frei ist. Sie schlossen gegenseitig auch den Versorgungsausgleich und Unterhaltungsansprüche aus. Die geschiedene Frau klagte gegen die Vereinbarung, denn ihrer Ansicht nach ist diese für sie nachteilig und deshalb nichtig. Das sahen die Richter anders. Die Frau hat während der Ehe gearbeitet und sich so ein eigenes Vermögen aufgebaut. Der Vertrag benachteiligt sie deshalb nicht in sittenwidriger Manier.

 

1.2. Отметьте крестиком правильность или неправильность следующих высказываний по содержанию текста. Неправильные ответы исправьте на правильные, используя информацию из текста.

 

  richtig falsch
  1. Wenn Mann und Frau schlecht verdienen, sollten sie einen Ehevertrag schließen.
       
  1. Auch wenn der eine Partner keine Ansprüche aus der Ehe hat, sollte man den Ehevertrag schließen.
   
  1. In dem Beispiel hat sich das Ehepaar nach elf Jahren getrennt.
   
  1. Die Frau wollte von ihrem Exmann nur die geregelten 10 000 Euro.
     
  1. Die Frau hielt die Ehevereinbarung für vorteilhaft und wichtig.
     
  1. Die Richter waren mit den Ansprüchen der Exfrau einverstanden.
   
  1. Die Frau war während der Ehe arbeitslos und hat kein eigenes Vermögen.
     

2. Из данных ниже слов и словосочетаний составьте предложения в Präsens ® Passiv Präsens, Präteritum ® Passiv Präteritum, Perfekt ® Passiv Perfekt:

1. der Microsoft-Mitbegründer Paul Allen, finanzieren (+Akkusativ), der erste private Raumflug, mit mehr als 20 Millionen Dollar

2. im Jahre 2000, Allen, 11,5 Millionen Dollar, spenden, zum Errichten eines Radioteleskopes

 

3. Соедините предложения при помощи подчинительного союза wenn (придаточные предложения условия). Обратите внимание на позицию спрягаемого глагола.

1. Der Kunde zahlt nicht pünktlich. Wir können ihm keinen Rabatt gewähren.

2. Wir können bald mit den neuen Kopierern arbeiten. Die Firma Canon liefert in Kürze.

3. Die Firma nimmt das Angebot an. Sie schließt damit einen Kaufvertrag ab.

4. Man hat einen regelmäßigen Training. Nur dann stellt sich ein positiver Effekt ein.

5. Sie stellen Mängel fest. Sie müssen sofort reklamieren.

 

4. Вставьте в предложения следующие подчинительные союзы: weil, bevor, dass, wo, obwohl, während, seit, die.

1. ......... die Globalisierung mit der EU-Erweiterung einen weiteren Entwicklungsschub bekommen hat, verbreitet sich unter den Arbeitnehmern der alten Mitgliedsländer die nackte Angst vor einem Abwandern ihrer Jobs in die Lohnkostparadiese der EU.

2. ......... die Arbeitslosigkeit diesseits und jenseits des Rheins steigt, hat sich die Konkurrenz der Nationen um Industriestandorte dramatisch erhöht.

3. ......... sich die Regierung intensiv um das Wohlergehen der eigenen Großunternehmen kümmert, hat in Frankreich Tradition.

4. ......... die Bank die Auskunft erteilt, kontrolliert sie den Anrufer.

5. Großbritannien ist ein sehr kleiner Markt, ......... Abenteuerlust und Unternehmergeist bis auf wenige Ausnahmen seit langem nicht mehr vorhanden sind.

6. Für Leute, ......... Oxford oder Cambridge abschließen, kommt es nicht infrage, zu einem Kleinunternehmen zu gehen oder gar selber eins zu starten.

7. ......... wir die Ware per Express geschickt haben, ist die Ware bis heute noch nicht angekommen.

8. Beinahe täglich stehen Autofahrer auf den Autobahnen in kilometerlangen Staus, ......... wegen der Grünpflege, der Reparatur von Leitplanken oder Fahrbahnmarkierungen ein oder gar mehrere Fahrtstreifen blockiert sind.

 

 

5. Соедините предложения как в примере при помощи подчинительного союза

je ... desto“: Wenn wir länger warten, wird es teurer.

Je länger wir warten, desto teurer wird es.

Er hört schlecht. Er wird launisch.

Je schlechter er hört , desto launischer wird er.

1. Wenn wir früher beginnen, sind wir eher fertig.

2. Wenn wir billiger produzieren können, machen wir mehr Gewinn.

3. Wenn ich mehr arbeite, bin ich am Abend müder.

4. Wenn das Wasser wärmer ist, kann ich länger im Wasser bleiben.

5. Die Produktion ist schnell. Das Warenangebot ist groß.

6. Ein Land wird früh aktiv. Der Vorteil gegenüber anderen Ländern ist groß.

7. Der Wechselkurs der Währungen ist stabil. Die Unternehmen können exakt kalkulieren.

8. Die Mitarbeiter sind qualifiziert. Die internationale Wettbewerbsfähigkeit ist gut.

9. Der Kundendienst arbeitet sorgfältig. Die Kunden sind zufrieden.

10. Die Vorteile des Produkts sind klar und deutlich dargestellt. Das Angebot wird für die Kunden attraktiv.

 

6. Составьте предложения с инфинитивной группой (zu + Infinitiv глагола).

1. Jedes vierte Industrieunternehmen plant wegen Standortnachteile – die Industrieunternehmen verlegen die Produktion ins Ausland

2. Es ist grundsätzlich nicht die Aufgabe des Staates – der Staat mischt sich nicht in die Belange der Unternehmen

3. Die Tendenz der Unternehmen – die Unternehmen schließen sich zusammen – um gemeinsam den Vebraucher auszubeuten, zerstört die Grundlage der Marktwirtschaft

4. Es ist viel einfacher geworden – man wickelt Geschäfte über große Distanzen ab

5. Er hatte keinen Zweifel daran – er finanzierte Yahoo mit Werbung

6. Niemand hindert Sie daran – Sie stellen Web-Seiten ins Netz – was Ihnen neue Marketinginstrumente verschafft

 

7. Соедините предложения при помощи um ... zu + Infinitiv глагола. Обратите внимание на модальные глаголы.

1. Die Firma sucht einen neuen Markt. Sie will ihren Absatz erhöhen.

2. Das Unternehmen modernisiert die Maschinen. Es will schneller und billiger produzieren können.

3. Wir brauchen zuverlässige Lieferanten. Wir sollen unsere Produkte rechtzeitig auf den Markt bringen.

4. Besonders mit dänischen Firmen würden wir gern Kontakt aufnehmen. Wir möchten uns über unsere Chancen auf diesem Markt informieren.

5. Zwei unserer Manager kommen nach Kopenhagen. Sie sollen dort in einem Intensivkurs Dänisch lernen.

 







Последнее изменение этой страницы: 2017-01-26; Нарушение авторского права страницы

infopedia.su Все материалы представленные на сайте исключительно с целью ознакомления читателями и не преследуют коммерческих целей или нарушение авторских прав. Обратная связь - 3.235.159.8 (0.011 с.)