Wien (Die Architektur Wiens)



Мы поможем в написании ваших работ!


Мы поможем в написании ваших работ!



Мы поможем в написании ваших работ!


ЗНАЕТЕ ЛИ ВЫ?

Wien (Die Architektur Wiens)



Die meisten bekannten Wahrzeichen von Wien, die Denkmäler, Paläste und Kirchen, die sich Touristen heute mit einem Reiseführer in der Hand ansehen, sind sehr alt. Das bekannteste Monument, der Stephansdom, liegt in der inneren Stadt. Mit dem Bau dieses Doms begann man am Ende des 13. Jahrhunderts. Im Jahre 1433 war er im GroBen und Ganzen fertig. Manche Kunsthistoriker meinen, der Dom sei ein Mischmasch aus gotischem, romanischem und barockem Stil und daher architektonisch unbedeutend. Die Liebe der Wiener sei nur aus Sentimentalität zu erklären. Andere meinen, die drei Stile seien zu einer harmonischen Einheit verschmolzen; der Dom sei ein grobes Monument europäischer Architektur. Der Stephansdom ist mit seiner Mischung von Stilen für Wien und sein Völker- und Kulturgemisch symbolisch. Unter den zahlreichen Gebäuden und Kirchen Wiens sind drei, die man wegen ihrer historischen und kulturellen Bedeutung kennen lernen sollte: Die Karlskirche, das Schloss Schönbrunn und das Schloss Belvedere. Den Stil dieser drei Bauwerke nennt man Barock.

Die Karlskirche ist das Meisterwerk des gröBten Baumeisters Wiens, eines der gröBten Baumeister der Welt, Fischer von Erlach. Auch Menschen, die wenig von Architektur verstehen, empfinden die Lieblichkeit der Karlskirche, die den Triumph der Gegenreformation und den Geist der Stadt symbolisiert.

Das Schloss Schönbrunn, Residenz der Habsburger, wurde von Fischer von Erlach im 17. Jahrhundert begonnen und von den Architekten Pacassi und Hohenberg vollendet. Der Name Schönbrunn kommt von dem “Schönen Brunnen”, der im Park liegt, welcher das Schloss umgibt. Obwohl Schönbrunn nicht ein architektonisches Meisterwerk wie die Karlskirche ist, hat es als Residenz der Habsburger groBe historische Bedeutung. Im Jahre 1815 kamen Kaiser und Könige, Generale und Diplomaten aus allen Ländern Europas hier zusammen. Es war das Jahr des Wiener Kongresses, der die Napoleonischen Kriege beendete.

 

X. Ответьте письменно на вопросы к тексту:

1. Wodurch ist Stephansdom weltbekannt?

2. Welche Denkmäler sind besonders bekannt?

3. Wann fand der Wiener Kongress statt?

 

 

XI. Выпишите из текста сложные слова и переведите их.

 

XII. Выпишите из текста существительные с суффиксами; напишите

слова, от которых они образованы.

 

Контрольная работа № 3

 

Проработайте следующие разделы по учебнику:

1. Пассив (Passiv), инфинитив пассива (образование, употребление, перевод).

2. Модальные конструкции: haben, sein+zu+Infinitiv.

3. Местоименные наречия.

4. Инфинитивные группы.

5. Инфинитивные обороты с um … zu, statt … zu, ohne … zu.

6. Распространенное определение. Причастие I с zu в роли определения.

7. Обособленный причастный оборот.

 

I вариант

I. Из данных предложений выпишите те, сказуемое которых стоит в пассиве; подчеркните в них сказуемое и переведите эти предложения.

 

1. Er wird deine Bitte erfüllen.

2. Diese Arbeit wird weiter fortgesetzt werden.

3. An der Hochschule wurden qualifizierte Fachleute ausgebildet.

4. Der Arzt hat dem Mann das Medikament verschrieben.

5. Ein interessanter Vortrag ist gestern gehalten worden.

6. Die Glückwunschskarten können heute gesandt werden.

7. Viele Gäste sind schon eingeladen.

8. Die Kontrollarbeiten sollen an den Rezensenten abgegeben werden.

 

II. Перепишите и переведите следующие предложения, обращая внимание на перевод сказуемого. Помните, что конструкция “sein + Partizip II” передает законченность действия.

1. Die Expedition war gut ausgerüstet.

2. Einige Bücher sind telefonisch bestellt.

3. Ich bin zum Feiertag eingeladen.

 

III. Перепишите и переведите предложения, обращая внимание на последовательность перевода отдельных членов инфинитивных групп и оборотов.

1. Mein Freund hat es mir erlaubt, mit seinem Wagen zu fahren.

2. Er hat mich dazu aufgefordert, ihn zu besuchen.

3. Die aussenpolitischen Grundziele der BRD bestehen darin, die Beziehungen mit dem Osten zu stabilisieren und das europäische Einigungswerk fortzuführen.

4. Es ist schwer, diesen Text zu übersetzen.

5. Statt einen neuen Betrieb zu bauen, sollte man die Leistung des bereits bestehenden Betriebs erhöhen.

6. Sie betritt das Zimmer, ohne jemanden zu begrüssen.

7. Er musste aus dem Ausland zurückkehren, um das Geschäft des Vaters weiterzuführen.

 

IV. а) Из данных предложений выпишите и переведите то, в котором глагол “haben” выражает долженствование.

1. Am 12. April 1961 hat der Mensch zum ersten Mal in der Geschichte einen Flug in den Kosmos unternommen.

2. Herr Steiger, ich habe mich mit Ihren Papieren vertraut gemacht.

3. Heute habe ich diese Arbeit unbedingt zu schaffen.

 

б) Из данных предложений выпишите и переведите то, в котором глагол “sein” выражает возможность.

1. Er ist ganz ohne Hilfe und ohne Mittel.

2. Am Himmel ist keine Wolke.

3. Diese schöne Reise ist nicht zu vergessen.

 

V. a) Перепишите предложения, подчеркните распространенные определение, выделив в нем основной член (причастие I, II или прилагательное) и переведите предложения.

1. Dieses von vielen Biologen seit langem untersuchte Problem ist bis jetzt noch nicht gelöst.

2. Das schon zwei Jahre funktionierende System erfordet Nachbearbeitung.

3. Bei der Montage der Sportanlagen wurden großräumige aus mehreren Schichten bestehende Platten verwendet.

 

б)Перепишите предложения, подчеркните определение, выраженное

причастием I с “zu” и переведите предложения.

1. Das von allen europäischen Ländern zu lösende Problem des Umweltschutzrs ist heute von größer Bedeutung.

2. In dem zu übersetzenden Artikel sind viele unbekannte Wörter.

3. Die zu besprechenden Probleme haben für uns eine große Bedeutung.

 

в) Переведите на немецкий язык следующие словосочетания: 1. решаемая проблема, 2. тема, подлежащая обсуждению, 3. обрабатываемая информация.

 

VI. Перепишите и переведите предложения, содержащие обособленные причастные обороты.

 

1. Aus einer kleinen Siedlung entstanden, entwickelte sich diese Stadt zu einem großen Industriezentrum.

2. Immer mehr die Technologie verbessernd, kann das Werk das Sortiment vergrößern.

3. Aus Ruinen auferstanden, ist Dresden wiederum eine Anziehungspunkt für viele Touristen geworden.

 

VII. Прочитайте, перепишите и переведите письменно текст на русский язык.



Последнее изменение этой страницы: 2016-12-27; Нарушение авторского права страницы; Мы поможем в написании вашей работы!

infopedia.su Все материалы представленные на сайте исключительно с целью ознакомления читателями и не преследуют коммерческих целей или нарушение авторских прав. Обратная связь - 3.236.232.99 (0.014 с.)