Es war kurz vor Mitternacht, und der Chef bluffte.



Мы поможем в написании ваших работ!


Мы поможем в написании ваших работ!



Мы поможем в написании ваших работ!


ЗНАЕТЕ ЛИ ВЫ?

Es war kurz vor Mitternacht, und der Chef bluffte.



Da plötzlich brach Zieroths Fassade zusammen: Er gestand. Er redete eine ganze Stunde. Er redete wie in Trance: leise, mit erloschenem Blick, ohne jede erkennbare Gemütsbewegung... als leiere er einen auswendig gelernten Text herunter.

 

Eine triste und verworren klingende Geschichte (печальная и запутанно звучащая история), aber sie war in ihren Grundzügen so raffiniert ausgedacht (но в своих основах так изощренно задуманная), so eiskalt und berechnend (так холодно и расчетливо), dass wir beide (что мы оба) – der Chef und ich (шеф и я) – ein paarmal erstaunte Blicke tauschten (обменялись пару раз удивленными взглядами).

«Vor einem knappen Jahr», murmelte Zieroth (почти год назад, – бормотал Цирот), «habe ich zum erstenmal was von Ladickes leichtem Lebenswandel gehört (я в первый раз услышал о легком образе жизни Ладике). Ich habe gedacht (я думал), ich könnte ihn damit irgendwie zu Fall bringen (я мог бы его как-нибудь сместить /сделать так, чтобы его уволили/: «привести к падаению») und sein Nachfolger werden (и стать его преемником). Ich wartete schon vier Jahre auf eine Aufstiegschance (я уже четыре года ждал шанса на развитие /карьеры/; der Aufstieg – подъем, продвижение).

 

Eine triste und verworren klingende Geschichte, aber sie war in ihren Grundzügen so raffiniert ausgedacht, so eiskalt und berechnend, dass wir beide – der Chef und ich – ein paarmal erstaunte Blicke tauschten.

«Vor einem knappen Jahr», murmelte Zieroth, «habe ich zum erstenmal was von Ladickes leichtem Lebenswandel gehört. Ich habe gedacht, ich könnte ihn damit irgendwie zu Fall bringen und sein Nachfolger werden. Ich wartete schon vier Jahre auf eine Aufstiegschance.

 

Ladicke machte auf einem Betriebsausflug meiner Frau den Hof (Ладике ухаживал за моей женой во время корпоративной экскурсии; der Ausflug – экскурсия /загородная/, прогулка). Ich habe mir das angeguckt (я это видел). Ich hatte nichts dagegen (я не был против). Als das wochenlang danach noch weiterging und... (когда это длилось неделями еще после этого...) nun eben... feste Formen annahm (теперь приняло... твердые формы), da hab ich Ladicke bei der Geschäftsleitung wegen Ehebruchs angezeigt (тогда я уведомил руководство магазина о прелюбодеянии Ладике; der Ehebruch – нарушение супружеской верности, прелюбодеяние). Anonym (анонимно). Den Namen meiner Frau habe ich genannt (имя моей жены я назвал), aber getan (но сделал), als ob ein Dritter schriebe und so (как будто пишет кто-то третий и т.п.). Doch das ergab gar nichts (но из этого не получилось ничего; ergeben – выявлять, показывать; давать /в итоге/).

 

Ladicke machte auf einem Betriebsausflug meiner Frau den Hof. Ich habe mir das angeguckt. Ich hatte nichts dagegen. Als das wochenlang danach noch weiterging und... nun eben... feste Formen annahm, da hab ich Ladicke bei der Geschäftsleitung wegen Ehebruchs angezeigt. Anonym. Den Namen meiner Frau habe ich genannt, aber getan, als ob ein Dritter schriebe und so. Doch das ergab gar nichts.

 

Darauf habe ich versucht, ihn zu – zu erpressen (после этого я попытался его шантажировать). Ich habe ihn langsam gehasst (я его тихо ненавидел), weil er so unangreifbar war (так как он был такой неприступный; angreifen – брать, хватать; нападать). Nach meinem ersten Versuch hat er sofort mit meiner Frau gebrochen (после моей первой попытки он сразу порвал с моей женой). Das ist ihm außerdem leichtgefallen (это ему, кроме того, легко удалось), weil er da schon ein Auge auf die Jansen hatte (поскольку он положил глаз на Йансен). Meine Frau wusste nichts von meinem Erpressungsversuch (моя жена ничего не знала о моей попытке шантажа). Sie hat geglaubt (она думала), Ladicke habe ihr wegen der anderen den Laufpass gegeben (Ладике дал ей отставку из-за другой).»

Darauf habe ich versucht, ihn zu – zu erpressen. Ich habe ihn langsam gehasst, weil er so unangreifbar war. Nach meinem ersten Versuch hat er sofort mit meiner Frau gebrochen. Das ist ihm außerdem leichtgefallen, weil er da schon ein Auge auf die Jansen hatte. Meine Frau wusste nichts von meinem Erpressungsversuch. Sie hat geglaubt, Ladicke habe ihr wegen der anderen den Laufpass gegeben.»

 

«Das muss in Ihrer Ehe ja (это было в Вашем браке) eine recht turbulente Zeit gewesen sein, wie?» (совершенно бурным временем, как = не так ли?) warf der Chef ein (вставил шеф).

«Wir waren selten zusammen», entgegnete Zieroth (мы редко были вместе, – возразил Цирот).

«Ich habe die Abende dann auch schon bei Elfi (потом я уже проводил вечера у Эльфи) – bei Frau Fiebig verbracht (у фрау Фибиг).»

«Hat Ihre Frau das gewusst?» fragte der Chef (Ваша жена об этом знала? – спросил шеф).

«Was, bitte?» (что, пожалуйста?)

«Dass Sie sich anderweitig – na, trösteten?» (что Вы на стороне/в другом месте – ну, утешались?)

 

«Das muss in Ihrer Ehe ja eine recht turbulente Zeit gewesen sein, wie?» warf der Chef ein.

«Wir waren selten zusammen», entgegnete Zieroth. «Ich habe die Abende dann auch schon bei Elfi – bei Frau Fiebig verbracht.»

«Hat Ihre Frau das gewusst?» fragte der Chef.

«Was, bitte?»

«Dass Sie sich anderweitig – na, trösteten?»

«Nein», sagte Zieroth (нет, – сказал Цирот). «Und langsam wurde es auch wieder besser mit uns (и у нас медленно = постепенно снова становилось лучше). Wir hatten ja auf einmal ein gemeinsames Interesse sozusagen (мы сразу получили общий интерес, так сказать), nämlich Ladicke was am Zeuge zu flicken...» (а именно придраться к Ладике; flicken – латать, чинить, штопать, класть заплаты; jemandem etwas am Zeuge flicken – придираться к кому-либо; das Zeug – материя, ткань)

«Schön – oder vielmehr: klar (прекрасно – или, скорее, понятно).» Der Chef erhob sich hinter seinem Schreibtisch und ging auf Zieroth zu (шеф поднялся за своим письменным столом и подошел к Цироту). Er stellte sich vor ihn und sah ihn an (он встал перед ним и посмотрел на него): «Und daraus wurde ein Mordplan, wie?» (и из этого стал план убийства, как?) «Wenn Sie ihn gekannt hätten», murmelte Zieroth (если бы Вы его знали, – пробормотал Цирот).

 

«Nein», sagte Zieroth. «Und langsam wurde es auch wieder besser mit uns. Wir hatten ja auf einmal ein gemeinsames Interesse sozusagen, nämlich Ladicke was am Zeuge zu flicken...» «Schön – oder vielmehr: klar.» Der Chef erhob sich hinter seinem Schreibtisch und ging auf Zieroth zu. Er stellte sich vor ihn und sah ihn an: «Und daraus wurde ein Mordplan, wie?» «Wenn Sie ihn gekannt hätten», murmelte Zieroth.

 

«Er war das überheblichste und arroganteste an Mann (он был самым заносчивым и надменным человеком), was Sie sich denken können (которого Вы можете представить). Natürlich haben wir ihn beide gehasst (конечно мы оба его ненавидели). Aber an Mord oder so... nein (но об убийстве или таком...нет), daran haben wir nicht gedacht (о этом мы не думали). Erst als meine Frau mir von dem Zerwürfnis erzählte (только когда моя жена рассказала мне о разрыве), von dem Ende der Affäre mit der Jansen (о конце дела с Йансен), erst da habe ich gedacht (только тогда я подумал), dass man ihn beseitigen könnte (что можно было бы его устранить). Dazu kam (к этому добавилось), dass er mich mal ansprach (что он как-то со мной заговорил), als ich allein in der Kantine saß (когда я один сидел в буфете).

 

«Er war das überheblichste und arroganteste an Mann, was Sie sich denken können. Natürlich haben wir ihn beide gehasst. Aber an Mord oder so... nein, daran haben wir nicht gedacht. Erst als meine Frau mir von dem Zerwürfnis erzählte, von dem Ende der Affäre mit der Jansen, erst da habe ich gedacht, dass man ihn beseitigen könnte. Dazu kam, dass er mich mal ansprach, als ich allein in der Kantine saß.

 

Er sagte, dass er mich anzeigen würde, wegen Erpressung (он сказал, что он донесет на меня из-за шантажа), wenn ich nicht mitsamt meiner Frau innerhalb von zwei Monaten das Kaufhaus Weinheimer verließe (если я вместе со своей женой в течение двух месяцев не покину магазин «Вайнхаймер») und mir woanders einen Job suchte... und so weiter (и не найду себе работу в другом месте... и так далее).»

Zieroth und die Frau Gemahlin planten also (итак, Цирот и госпожа супруга запланировали) – nun auch unter Zeitdruck (теперь уже при нехватке времени) – den Mord gemeinsam (убийство вместе). Sie planten und vollführten ihn (они запланировали и осуществили его) in genauer Kenntnis aller Umstände (в точном знании всех обстоятельств) so geschickt zu einem Zeitpunkt (так искусно к моменту времени), durch den allein schon der Verdacht automatisch auf Franziska Jansen fallen musste (когда уже только на Франциску Йансен должно было автоматически пасть подозрение) – wie sie es auch beabsichtigten (как они это тоже задумывали; die Absicht – намерение).

 

Er sagte, dass er mich anzeigen würde, wegen Erpressung, wenn ich nicht mitsamt meiner Frau innerhalb von zwei Monaten das Kaufhaus Weinheimer verließe und mir woanders einen Job suchte... und so weiter.»

Zieroth und die Frau Gemahlin planten also – nun auch unter Zeitdruck – den Mord gemeinsam. Sie planten und vollführten ihn in genauer Kenntnis aller Umstände so geschickt zu einem Zeitpunkt, durch den allein schon der Verdacht automatisch auf Franziska Jansen fallen musste – wie sie es auch beabsichtigten.

 

Außerdem kam ihnen der Zufall zu Hilfe (кроме того, случайность пришла им на помощь): Ladicke traf Franziska zu jener letzten Auseinandersetzung (Ладике встретил Франциску к этой последней стычке) am Mittag vor ihrer Abreise (в обед перед ее отъездом) und geriet mit ihr in Streit (и заспорил с ней: «попал в спор, в ссору»; geraten – попасть /в какие-либо обстоятельства/; впасть /в какое-либо состояние/). Es hätte nicht besser inszeniert sein können (это нельзя было бы лучше инсценировать).

Zieroth packte den ganzen Koffer aus (Цирот распаковал весь чемодан = выложил всё). Mich fror während seines makabren Berichts (меня знобило во время его жуткого рассказа; frieren). Aber das mochte auch an der späten Stunde liegen (но причина могла быть в позднем часе), am zu hohen Nikotinverbrauch (в большом количестве потребленного никотина), an zu wenig Schlaf (в недостаточном сне) und am Ekel vor der ganzen widerlichen Geschichte (и в омерзении ко всей отвратительной истории; das Ekel).

 

Außerdem kam ihnen der Zufall zu Hilfe: Ladicke traf Franziska zu jener letzten Auseinandersetzung am Mittag vor ihrer Abreise und geriet mit ihr in Streit. Es hätte nicht besser inszeniert sein können.

Zieroth packte den ganzen Koffer aus. Mich fror während seines makabren Berichts. Aber das mochte auch an der späten Stunde liegen, am zu hohen Nikotinverbrauch, an zu wenig Schlaf und am Ekel vor der ganzen widerlichen Geschichte.

 

Der Chef schien nicht zu frieren (казалось, шеф не замерзал). Nun, er war auch weniger engagiert als ich (ну, он был менее вовлечен, чем я). Chefs haben selten das Pech (шефы редко терпят неудачу) – oder das Glück (или удачу) –, sich zu engagieren (быть вовлеченными). «War Ladicke denn nicht misstrauisch?» fragte er Zieroth (не был Ладике недоверчивым = ничего не заподозрил? – спросил он Цирота).

«Ich wartete in seinem Büro auf ihn (я ждал его в его офисе), schon während er auf dem Gang noch mit der Jansen redete (уже в то время, когда он в коридоре еще разговаривал с Йансен). Ich hatte mich telefonisch mit ihm verabredet (я по-телефону с ним договорился), hatte ihm gesagt (сказал ему), dass ich ihm einen Vorschlag machen wollte (что хотел сделать ему предложение), dass ich zu einer Bereinigung der Sache und zu einer Aussöhnung bereit sei (что я готов к улаживанию дела и примирению) –und er war darauf eingegangen (и он на это согласился, пошел на это).

 

Der Chef schien nicht zu frieren. Nun, er war auch weniger engagiert als ich. Chefs haben selten das Pech – oder das Glück –, sich zu engagieren.

«War Ladicke denn nicht misstrauisch?» fragte er Zieroth.

«Ich wartete in seinem Büro auf ihn, schon während er auf dem Gang noch mit der Jansen redete.

Ich hatte mich telefonisch mit ihm verabredet, hatte ihm gesagt, dass ich ihm einen Vorschlag machen wollte, dass ich zu einer Bereinigung der Sache und zu einer Aussöhnung bereit sei –und er war darauf eingegangen.

 

Ich wartete in seinem Büro (я ждал в его офисе), mit der festen Absicht (с твердым намерением), ihn jetzt und hier zu töten (убить его здесь и сейчас). Eigentlich hatte ich ja schießen wollen (собственно, я хотел стрелять), und ich hatte auch einen Revolver mit (и у меня был с собой револьвер) – aber dann ergab sich das so einfach mit der Schere (но потом получилось так просто с ножницами).»

Zieroth blieb auch bei diesem Punkt seines Geständnisses (Цирот остался и в этом пункте своего признания) ohne Anzeichen irgendeiner Bewegung (без признака какого-нибудь движения) oder eines gruseligen Erinnerns (или жуткого воспоминания). Nichts (ничего). Ladicke musste geradezu unglaublich selbstsicher gewesen sein (Ладике должен был обладать прямо-таки невероятной самоуверенностью). Er hatte seinem Feind das Morden leicht gemacht (он облегчил своему врагу убийство).

 

Ich wartete in seinem Büro, mit der festen Absicht, ihn jetzt und hier zu töten. Eigentlich hatte ich ja schießen wollen, und ich hatte auch einen Revolver mit – aber dann ergab sich das so einfach mit der Schere.»

Zieroth blieb auch bei diesem Punkt seines Geständnisses ohne Anzeichen irgendeiner Bewegung oder eines gruseligen Erinnerns. Nichts. Ladicke musste geradezu unglaublich selbstsicher gewesen sein. Er hatte seinem Feind das Morden leicht gemacht.

 

Das Ehepaar Zieroth verbrachte danach das Wochenende (супружеская пара Цирот провела после этого конец недели) in lange entbehrter Harmonie ( в давно отсутствовавшей гармонии; etwas entbehren – быть лишенным, терпеть нехватку чего-либо, нуждаться в чем-либо). Auch gemeinsame Verbrechen können demnach zum ehelichen Glück beitragen (и совместные преступления могут, таким образом, способствовать семейному счастью). Zieroth sagte (Цирот сказал): «Meine Frau war an diesem Sonnabend/Sonntag (моя жена была в эту субботу/воскресенье) so wie in alten Zeiten (так, как в старые времена). Ich war drauf und dran, meine Pläne, die sie betrafen, aufzugeben (я собирался отказаться от моих планов, касающихся ее).»

Eine ganz aparte Situation musste das gewesen sein (это была, наверное, совершенно оригинальная ситуация; apárt – отдельный; изолированный; оригинальный, изысканный /франц./).

 

Das Ehepaar Zieroth verbrachte danach das Wochenende in lange entbehrter Harmonie. Auch gemeinsame Verbrechen können demnach zum ehelichen Glück beitragen. Zieroth sagte: «Meine Frau war an diesem Sonnabend/Sonntag so wie in alten Zeiten. Ich war drauf und dran, meine Pläne, die sie betrafen, aufzugeben.»



Последнее изменение этой страницы: 2016-08-15; Нарушение авторского права страницы; Мы поможем в написании вашей работы!

infopedia.su Все материалы представленные на сайте исключительно с целью ознакомления читателями и не преследуют коммерческих целей или нарушение авторских прав. Обратная связь - 44.192.253.106 (0.009 с.)