НЕМЕЦКИЕ СОГЛАСНЫЕ ЗВУКИ (Deutsche Konsonanten)


Слушайте и повторяйте:

Звук Буквенное изображение Примеры
[ b ] b bb Bahn, Krabbe
[ p ] p pp b Park, Pappe, ab
[ d ] d dd da, Kladde
[ t ] t tt th dt d Tat, Watte, Thema, Stadt, Kind, und
[ g ] g gg Garten, Aggression
[ ] j g sh Jeanne, Jackett, Garage, Etage, Shukow, Shitomir
[ k ] k ck g c ch kam, Backe, Tag; Cafe, Chor, Charakter, Christ
[ ks ] ch (s) x sechs, wachsen, Text, Taxi, Praxis
[ v ] w v wie, wohnen; Vase, November
[ f ] f ff v ph fahren, Waffe, Vater, vier, von; Phonetik, Philosophie
[ z ] s sagen, diese, unser, lesen
[ s ] s ß ss das, groß, wissen, Post; Aspirant, Instrument
[ s ] sch schade, schwimmen, Tisch
[ t ] [ p ] st sp Stadt, stehen, spielen, sprechen; но: Aspirant, Instrument
[ h ] h haben, heute, hell, Haus, а так же Uhu
[ x ] ch (a, o, u + ch) auch, machen, acht, hoch, Buch
[ ç’ ] ch (ä/e/i/ü/eu)ch (i)g rch ich, China, leicht, Pech, Früchte, feucht, euch, Mächte, Nächte, manche, richtig, lustig, Kirche, durch
[ j ] j ja, jeder, Joch, Jugend
[ m ] m mm mir, Kamm, kommen
[ n ] n nn nah, Name, wann
[ l ] l ll liegen, alle
[ r ] r rr Rat, sprechen, Karren; der, wer, Mark
[ ts ] tsch Deutsch
[ ts ] z tz t(ion) zwei, zu, sitzen, Satz, Situation, Revolution
[ pf ] pf Pfeife, Karpfen, Pfennig
[ η ] ng Übung, Lehrling
[ kv ] qu Quadrat, Aquarium, Quelle, quer

Aufgabe 1.Задание 1.

Напишите своё имя и фамилию в соответствии с нормами немецкого языка.

Назовите по буквам. (Buchstabieren Sie!)

Aufgabe 2.

Hören Sie und sprechen Sie nach! (Слушайте и повторяйте)

- Guten Tag! - Guten Tag!

- Wie heißen Sie? (Wie ist Ihr Name?) - Irma Schmidt. Anna Petrowa.

- Ihr Familienname? - Schmidt.

- Buchstabieren Sie, bitte! - S-c-h-m-i-d-t.

- Und Ihr Vorname? - Irma, I-r-m-a.

- Danke!

Bekanntschaft(знакомство)

Wie ist Ihr Name? Wer sind Sie? Wie heißen Sie?

Ich heiße … Mein Name ist … Ich bin …

Buchstabieren Sie, bitte!

 

Einheit 2 (zwei)

ВЫУЧИТЕ СПРЯЖЕНИЕ ГЛАГОЛА „sein“(быть)

В НАСТОЯЩЕМ ВРЕМЕНИ (Präsens)

 

„sein“ im Präsens

Singular sein     Plural sein  
  ich bin Peter Student jung   wir   sind Tanja und Peter Studenten klug
  du bist Maria Studentin schön   ihr   seid Katja und Helga Studentinnen fleißig
  er ist Martin Student gut   sie   sind Anna und Klaus Studenten jung und gut
es ist gut (kalt)   Sie   sind Herr Straub gut Frau Lenz schön Herr und Frau Huber
  sie ist Sweta Studentin klug

 

Aufgabe 1.

Слушайте и повторяйте формулы приветствия

 

Begrüßung

Guten Morgen! Morgen! Einen schönen guten Morgen! 10 Uhr

Guten Tag! Tag! Einen schönen guten Tag! 11 Uhr – 17 Uhr

Mahlzeit! (sagen die Kollegen im Büro, in der Firma) 11.15 Uhr – 13.45 Uhr

Guten Abend! Abend! Einen schönen guten Abend! 17 Uhr – 24 Uhr

Grüß dich! Hallo! (im Freundeskreis)

Grüß Gott! (Oft in Bayern, in Österreich)

Servus! (meistens in Österreich unter den Freunden)

 

 

Aufgabe 2.

Слушайте и повторяйте формулы прощания.

Abschied

Auf Wiedersehen! Mach’s gut!

Guten Abend! Bis morgen!

Gute Nacht! Bis heute Abend!

Auf (ein) baldiges Wiedersehen! Bis bald!

Tschüss!

 


PHONETISCHE ÜBUNGEN

Hören Sie und sprechen Sie nach!

[ a: ] [ a ] [ a: ] Knacklaut [ a ]
Tag Tante Aal ab
tagen Nacht Ada an
fragen warten aber am
sagen wann Abend acht
ja machen Adam anders
baden danke Atem antworten
Laden Land Aachen beantworten
Dame Mann Asien Arbeit
    arbeiten; am Abend

- en -[ ən ] Guten Abend! Guten Tag! Gute Nacht!

 
Lernen Sie! Aller Anfang ist schwer.  
Lernen Sie: Beantworten Sie die Fragen! Sagen Sie es anders! Ich sage: danke. Lesen Sie! Anna fragt Adam. Adam arbeitet in Aachen. Tante Anna fragt Ada.   Ada antwortet. Ada und Adam baden. Adam ist in Aachen.
     

Hören Sie und sprechen Sie nach.

[ i: ] [ i ] [ i: ] [ i ] Knacklaut
spielen bitte Brief Himmel [ i: ] [ i ]
wir sind diktieren Kind Ihr ist
sie sitzen liegen Kinder Ihnen in
sieben tippen Miete Mitte Ida im
vier Tinte Biene Sinn Igel immer

 

Lesen Sie!

Adam ist in Kiel. Sie diktiert Briefe.

Ida ist im Zimmer. Sieben Kinder tippen Briefe.

Sie sind immer da. Hier spielen sieben Kinder.

Was ist das? Die Biene fliegt im Zimmer.

Das ist ein Zimmer. Das Zimmer ist nicht groß

Lernen Sie!

Das ist mein Bier. (Это моё дело)

Frische Fische – gute Fische.

Üben Sie! Schnellsprechverse/Zungenbrecher

Fischers Fritze fischte frische Fische. –

Frische Fische fischte Fischers Fritze.

H/Aufgabe 3: Lesen Sie den Text und lernen Sie die Stadt- und Ländernamen.

 

Die Landkarte

Das ist eine Karte. Das ist die Landkarte von Europa.

Hier ist Deutschland. Dort ist Frankreich.

Deutschland liegt in Mitteleuropa, und Frankreich liegt in Westeuropa.

Hier ist Russland. Russland liegt in Osteuropa. Russland ist groß.

Schweden und Norwegen liegen in Nordeuropa. Italien liegt in Südeuropa.


Lesen Sie den Dialog! Üben Sie zu zweit!

 

- Wo liegt Österreich? ● – Österreich liegt in Mitteleuropa.

- Liegt Finnland in Nordeuropa? ● – Ja, Finnland liegt in Nordeuropa.

- Liegt Griechenland in Westeuropa? ● – Nein, Griechenland liegt in Südeuropa.

- Liegt Frankreich in Nordeuropa oder in Westeuropa? ● – Frankreich liegt … .

- München liegt in Deutschland.

Und wo liegt Paris? Und London? Und Moskau?

Die Negationenneinund nicht im Gebrauch

nein negiert einen Satz

- Liegt Brüssel in Deutschland? - Nein. - Nein, Brüssel liegt in Belgien.

nicht negiert einen Satzteil

- Liegt Sofia in Rumänien? - Nein. Sofia liegt nichtin Rumänien, es liegt in Bulgarien.

 

H/Aufgabe 4.

Benutzen Sie die Landkarte von Europa. Nennen Sie die Ländernamen und ihre Hauptstädte.

Aufgabe 5.

Nennen Sie die Hauptstädte: (die Hauptstadt - -städte столица)

Die Hauptstadt vonDeutschland ist Berlin. = Deutschlands Hauptstadt ist Berlin.

1. Die Hauptstadt von Frankreich ist … .

2. … … …

3. … … …

Einheit 3 (drei)

PHONETISCHE ÜBUNGEN

 

Hören Sie und sprechen Sie nach!

 

[ o: ] [ o ]

Knacklaut

[ o: ] [ o ] [ o: ] [ o ]

wohnen kommen oben Oskar

Boot morgen oder oft

Wo Moskau ohne Onkel

Rosa Dorf Olaf Osten

Note Sommer Ohr Oktober

Sohn sollen Ober Otto

Sofa Sonne Oma Obst

Bohne Bonn Ode offen

Tor Torte Opa Ort

 

ARTIKEL:

Singular: определённый неопределённый Maskulinum der ein Neutrum das ein Femininum die eine Plural: die нет   der (ein) Student - er das (ein) Kind - es die (eine) Studentin - sie die Studenten, = Kinder - sie

Lesen Sie!

Die Ländernamen sind Neutraundhabenkeinen Artikel

Russland, Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, Europa

Aber: die Schweiz, die Slowakei, die Türkei, die Ukraine, die BRD, die Mongolei,

die Niederlande (PL), die USA (PL)

der Irak, der Iran, der Libanon, der Vatikan, der Haag

Aufgabe 1.

Lesen Sie!

Berlin ist eine Stadt. Es liegt in Europa. Paris ist auch eine Stadt. Berlin und Paris sind Städte. Sie liegen in Westeuropa.

 

Deutschland ist ein Land. Es liegt in Europa. England ist auch ein Land. Deutschland und England sind Länder.

 

Die Schweiz ist ein Land. Sie liegt in Südeuropa.

Aufgabe 2

Sprechen Sie weiter!

1. Wien … … . Bern … … . 2. Österreich … … . Die Schweiz … … . 3. … … . 4. … … .


PRÄSENS(настоящее время)

 

Singular kommen wohnen   Plural kommen wohnen
ich du er es sie komm-e komm-st   komm-t _____-e _____-st   _____-t wir ihr sie Sie   komm-en komm-t komm-en _____-en _____-t _____-en

Aufgabe 3.

Lesen Sie!

Herr und Frau Huber Meier Hannon Carter Gonzales kommen wohnen aus in derSchweiz England Amerika Spanien Woher? Wo?
Herr     Frau Rossini Patakis Kartal Nilsson Dupont Bauer Krylow kommt wohnt aus in Italien Griechenland derTürkei Schweden Frankreich Deutschland Russland den Niederlanden den USA Woher? Wo?

Lernen Sie!

heißen“ im Präsens

Singular ich du er es (das Kind/Buch) sie   heiß-e heiß-t   heiß-t     Maria Otto Franz „Momo“ Anna Plural wir ihr sie Sie   heiß-en heiß-t   heiß-en     Kurt und Uta Sandra, Uwe Sonja, Vera Herr Schmidt

Aufgabe 4.

Lesen Sie die Dialoge:

- Guten Tag! - Grüß Gott! - Wie heißen Sie? - Ich heiße Anna Petrowa. - Kommen Sie aus Russland? - Ja, ich komme aus Russland. - Wo wohnen Sie? - Ich wohne in Moskau. - Was machen Sie? - Ich bin Studentin. Ich studiere in Moskau. - Was lernen Sie? - Ich lerne Deutsch und Englisch. - Danke! Auf Wiedersehen! - Alles Gute!

Aufgabe 5.

Lesen Sie vor.

Hausaufgabe: Lernen Sie!

Mach mal Pause, Anna!

A: Ich lerne, du lernst, er lernt, wir lernen, ihr lernt, sie lernen. B: Anna, was machst du? A: Ich lerne Deutsch. B: Was machen Kristina und Peter? A: Sie lernen auch. B: Lernen sie fleißig? A: Ja, sie lernen fleißig. Alle lernen fleißig. B: Lernen sie immer? Machen sie eine Pause? A: Natürlich! Sie trinken Tee, sie hören Musik, sie besuchen Freunde, oder sie gehen ins Kino. B: Und du? A: Ich lerne: ich lerne, du lernst, … B: Mach mal Pause, Anna! Wir trinken jetzt Tee und hören Musik. Oder spielst du Gitarre?

Употребите в диалоге вместо выделенного курсивом глагола следующие глаголы: lachen zahlen malen liegen fragen springen singen gehen spielen schreiben bauen turnen stehen









Последнее изменение этой страницы: 2016-04-07; Нарушение авторского права страницы

infopedia.su не принадлежат авторские права, размещенных материалов. Все права принадлежать их авторам. Обратная связь